Image Thumbnail

In THE GUIDE: CEO Scott Kirby im Interview.

Was Reiseexperten über Nachhaltigkeit denken:
MEHR LESEN

Reiseverkehr: gefragt ist kreativer Pragmatismus

Auch wenn sich die Reisebranche auf den Weg zurück zum Wachstum macht – die Akteure der Branche kämpfen noch immer mit der Dynamik einer dramatisch veränderten Reiselandschaft.

Reiseunternehmen müssen sich deshalb auf ihr "Anpassungsgen" stützen und fast geniale Wege finden, um in der heutigen Umgebung erfolgreich zu sein. Wir bezeichnen diese Denkweise als kreativen Pragmatismus, der die klare Vision eines Realisten mit dem kühnen Geist eines Innovators verbindet.

Wie Sie beginnen können, kreativen Pragmatismus anzuwenden? Zum Beispiel, indem Sie Chancen sehen und wahrnehmen, das Vertrauen der Reisenden wiederherstellen, Kosteneinsparungen in Wachstum reinvestieren und anpassungsfähige Kostenmodelle entwickeln.

Es ist an der Zeit, Kreativität zu entwickeln und in Bewegung zu kommen.

MEHR ERFAHREN

Prioritäten für ein neues Zeitalter

Wohl jedes Reiseunternehmen steht vor der Frage, wie man auf die neuen Gegebenheiten reagieren soll. Neben umfassenden Krisenmaßnahmen gilt es auch, sich auf alle Eventualitäten vorzubereiten. Dabei spielen mehrere Schlüsselbereiche eine Rolle.

Erlebnisse für Reisende

Mit erstklassiger Customer Experience lässt sich das Vertrauen Reisender zurückgewinnen, sodass sie Urlaubsträume buchen und dem Anbieter treu bleiben.

Living Systems

Durch die Cloud-Migration von Bestandssystemen und durch neue Technologien lassen sich Silos aufbrechen, Kosten senken und die Performance steigern.

Intelligente Betriebsabläufe

Eine agile Organisation sorgt dank einheitlicher und wiederholbarer Prozesse für Kostensenkungen und operative Effizienz.

Vertrieb von Reisen

Durch eine Retail Merchandising Engine und Front-End-Plattformen lassen sich das Produkt- und Serviceportfolio ausweiten und die Kundentreue steigern.

Recovery-Strategie & nachhaltiges Wachstum

Eine neuer Blick auf Ertragsmodelle, Bruttomargen und Gewinne hilft in volatilen Zeiten bei der Neuausrichtung des Geschäfts.

Intelligente Services

Insights aus unternehmensübergreifenden Daten und Reiseindikatoren schärfen die Reaktionsfähigkeit und verbessern Performance und Customer Experience.

Alle anzeigen

Unser Beitrag

Das Reisen wird sich dauerhaft verändern, doch die neue Zukunft muss keine schlechtere sein. Wir helfen der Branche, stärker aus der Krise zu kommen.

Mehr als 8.000 Branchenexperten in aller Welt.

Branchenspezifische Innovationszentren, digitale Hubs und Delivery Center in Schlüsselmärkten.

Partnerschaften und Allianzen mit wichtigen Akteuren des Ökosystems.

Innovative Marktforschung und branchenspezifische Vordenkerrollen.

End-to-End- Lösungen auf IP-Basis zum schnellen Skalieren von Kapazitäten und Kompetenzen.

Alle anzeigen

Unser Travel-Blog: Check-in and check it out

Wohin geht die Reise? Für die Travel-Industrie keine banale Frage. In unserem Blog teilen unsere Experten ihre Gedanken zur Zukunft der Branche.

Eine Roadmap hin zur nachhaltigen Mobilität

Fliegen oder nicht fliegen? Das ist hier nicht die Frage. Nachhaltige Mobilität kann auch heißen, Bahn- und Flugreisen intelligent & nahtlos zu verbinden.

Die Destination ist nicht alles

Endlich wieder verreisen. Dennoch ist vieles im Tourismus heute anders als vor der Pandemie. Was bedeutet das für Kommunikation und Marketing?

Warum Airlines an ihrer Kultur arbeiten müssen

Die Zukunft bleibt ungewiss. Für Airlines gibt es nur eine Antwort: Sie müssen schneller und flexibler werden. Ein Kulturwandel ist jetzt gefragt.

Was denken die Deutschen über das Reisen?

Wie denken die Reise-Weltmeister über den Tourismus in der Pandemie? Philipp Schwarz stellt die Ergebnisse einer neuen Studie zum Reiseverhalten vor.

Wie die Zukunft für Airline-Dienstleister aussieht

Die Krise der Luftfahrt trifft die Airline-Dienstleister hart. Unser Experte Marcus Fromm erklärt, wie sie sich nun für die Zukunft aufstellen müssen.

Wie “grün” sind Airlines wirklich?

Wo stehen die Airlines auf ihrem Weg zu mehr Nachhaltigkeit? Lesen sie die Analyse von unseren Experten Jesko Neuenburg.

Kundenerfolge

Was die digitale Factory und neueste Technologie zu schnellerer Erprobung, Entwicklung und Einführung neuer digitaler Produkte beiträgt.

Radisson: Geringere Kosten und mehr Service für Franchisenehmer und Inhaber dank digitaler Lösungen.

Die Carnival Corporation vereint die Stärken von Mensch und Technologie für bessere Erlebnisse für Kreuzfahrtgäste.

Alle anzeigen

Was wir denken

Check-in: Podcasts zu Reise, Technik und Vertrauen

Was die Cloud für die Reisebranche über die Technologie hinaus leisten kann? Schalten Sie jetzt in unseren Podcast ein und profitieren Sie von den Erfahrungen von Branchenführern und entdecken Sie, wie man das Vertrauen von Reisenden zurückgewinnt, Widerstandsfähigkeit von Unternehmen aufbaut und Innovationskraft stärkt.

MEHR ZUR PODCAST-SERIE

Meldungen

Reisen nachhaltig: Was Unternehmen wissen sollten

Eine Accenture Studie zeigt, was geänderte Ansprüche von Kunden, aber auch von Mitarbeitern und Aufsichtsbehörden für die Reisebranche bedeuten.

Workation: Arbeit am Strand

Wie Reiseanbieter darauf reagieren, dass immer mehr Menschen Urlaub und Arbeit aus der Ferne kombinieren wollen.

Tophotel: Mögliche Strategien aus der Krise

Wie stellen sich Hotels neu auf? Unser Travel Industry Lead Frank Schäfer gibt Antworten.

Tagesspiegel: “Gute Touristik-Jahre nach der Pandemie”

Wie werden sich unsere Reisegewohnheiten ändern? Unser Travel-Lead Frank T. Schäfer wagt eine Prognose.

Fvw magazin: Greencard für Geimpfte

Welche Rolle spielen digitale Gesundheitspässe für das Reisen? Frank T. Schäfer im Interview.

Coronakrise zwingt Airlines zur Digitalisierung

Unser Experte Frank T. Schäfer im Handelsblatt.

Travel readiness index

Die neusten Ergebnisse unseres monatlichen Travel Readiness Index. Erfasst werden Reise- und Nicht-Reise-Indikatoren, die die allgemeine Reisebereitschaft beeinflussen - wie z.B. der COVID-bezogene Gesundheitsstatus, wirtschaftliche Indikatoren, die Reisenachfrage und der Mobilitätsstatus.

  • Der Durchschnittswert im Dezember lag bei 0,63 (Skala von 0 bis 1) – 9 % weniger als im November und 30 % weniger als vor dem Beginn der Covid-Pandemie.
  • Die Vereinigten Arabischen Emirate behielten ihre führende Position, dicht gefolgt von Saudi-Arabien und Indien.
  • Nach einer leichten Erholung in der zweiten Jahreshälfte 2021 hat die Ausbreitung der Omicron-Variante den Fortschritt behindert und Unsicherheit geschaffen, die voraussichtlich bis zum ersten Quartal 2022 anhalten wird.
  • Einige Länder könnten damit beginnen, das Ablaufdatum der Impfbescheinigung als neues Einreisekriterium zu verwenden.

Ihre Ansprechpartner

ABONNEMENT-CENTER
Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden