Großunternehmen mit der Agilität eines Start-ups

ZBB ist nur die Spitze des Eisberges. ZBx weitet diese Denkweise auf das gesamte Unternehmen aus. Dabei steht Agilität vor Einsparungen, Transparenz geht über Mutmaßungen und eine konsequente Ausrichtung auf die Zukunft ist wichtiger als der Blick zurück.

Ein Zero-Based-Mindset zielt daher nicht auf inkrementelle Lösungen für Einzelposten und Bilanzen, sondern verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, um die Unternehmenskultur grundlegend zu verändern und Prioritäten innerhalb der gesamten Organisation aufeinander abzustimmen. Es geht darum, etablierte Denk- und Verhaltensweisen zu hinterfragen, den Mitarbeitern die Verantwortung für ihre Ausgaben zu übertragen und Einsparungen konsequent in neues Wachstum zu reinvestieren.

Die Schaffung einer ganzheitlichen Innovationskultur ist alles andere als einfach. Doch ZBx macht es möglich – und wir helfen Ihnen dabei, sie umzusetzen.

Zero-Based-Mindset

Erfahren Sie im neuen Buch von uns mehr über die Weiterentwicklung von ZBB zu einer treibenden Kraft für Wachstum, Innovation und Wettbewerbsfähigkeit.

Wie wir arbeiten

ZBx hilft Unternehmen, in die Zukunft zu investieren. Durch die Einführung neuer Technologien und die Stärkung der Verantwortlichkeiten in der Organisation unterstützen wir Kunden, Kostenkurven zu verschieben und neue Potenziale zu erschließen.

Zero-Based-Commercial (ZBC)

Unternehmen müssen die richtige Customer Experience entwickeln, um durch Betrachtung des Share of Wallets die Investitionen und Umsätze zu optimieren.

Zero-Based-Organization (ZBO)

Zeit für ein Organisationsupdate: Welche zukünftigen Bedürfnisse und Veränderungen sind nötig, um relevante Fähigkeiten wertschöpfend einzusetzen.

Zero-Based-Spend (ZBS)

Wer allgemeine Verwaltungskosten identifizieren kann, ist bereit, mutige Entscheidungen zu treffen, die Kapital für Wachstumsinitiativen freisetzen.

Zero-Based-Supply-Chain (ZBSC)

„Sollwerten“ Ermittlung der COGS (Costs of Goods Sold) über Preis, Leistung und Wertsteuerung ermöglicht eine Optimierung der Produkte und Services.

Alle anzeigen

Setzen Sie auf die Zukunft statt zurückzublicken

Mit einem Zero-Based-Mindset fangen Unternehmen ganz von vorne an: Sie legen die Kosten einzig und allein auf Basis der gewünschten Ergebnisse fest. Dieses moderne Konzept verdrängt den traditionellen Ansatz, vergangene Resultate zu analysieren und die Kosten schrittweise abzubauen.

ZBx unterscheidet sich grundlegend von Zero-Based-Budgeting (ZBB): So können Unternehmen „gute“ von „schlechten“ Kosten unterscheiden und frei gewordene Ressourcen in Wachstum, Rentabilität, Nachhaltigkeit und Vertrauen investieren.

Was wir denken

Zero-based Mindset (ZBx)

Jenseits des ZBB

Der Anstieg der Zero-Based Projekte über die vergangenen Jahre zeigt, dass Unternehmen auf profitables Wachstum setzen.

Zero-based Organization (ZBO)

Zurück auf null

Erfahren Sie wie Zero-based-Organization (ZBO) Ihnen bei der Entwicklung eines wachstumsorientierten Operating Models helfen kann.

Kundenerfolge

Zero-Based Mindset (ZBx)

Siemens implementierte ein neues IT-Betriebsmodell, um Innovationen, Effizienz und die Zusammenarbeit zu fördern.

Zero-Based Mindset (ZBx)

Trotz steigender Treibstoffkosten und zunehmendem Wettbewerb konnte Delta durch Outsourcing des Finanz- und Rechnungswesens Einsparungen erzielen.

Alle anzeigen

Meldungen

Accenture erhält US-Patent für ZBx KI-Plattform, die Daten für eine Zero-Based-Ausgabenanalyse kategorisiert

Im Mittelpunkt der patentierten Prozesse stehen Transparenz, Value Targeting, Category Ownership, Budgetierung, Ausführung und Kontrolle & Monitoring.

Ihre Ansprechpartner

„ZBx verlagert den Schwerpunkt von der reinen Kostensenkung hin zur Verknüpfung von Maßnahmen mit Ergebnissen. Dadurch werden Wettbewerbsfähigkeit und Agilität gesteigert.“


Kris Timmermans

Senior Managing Director – Strategy, Supply Chain, Operations & Sustainability Strategy

„ZBx beschreibt die konsequente Ausrichtung aller Ressourcen an ihrem Wertbeitrag. Damit leistet es einen signifikanten Beitrag zur Kostenoptimierung und fördert Investitionen in Wachstum.“


Maximilian Thomiak

Managing Director - Accenture Strategy, CFO & Enterprise Value Austria, Switzerland, Germany & Russia

Karriere

ZBx eröffnet zahlreiche Möglichkeiten für alle Geschäftsbereiche einer Organisation. Mit Ihrer Weitsicht tragen Sie dazu bei, neue Lösungen zu konzipieren, um die größten geschäftlichen Herausforderungen zu meistern. Unterstützen Sie Kunden in aller Welt, ihr Unternehmen neu zu definieren und für ein von ständigem Wandel geprägtes Geschäftsumfeld aufzustellen.

KARRIEREMÖGLICHKEITEN
ABONNEMENT-CENTER
Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden