Skip to main content Skip to footer

Erwartungen an das digitale Gesundheitswesen

22/06/2022 4-Minuten Zeit

In Kürze

Deutsche Patient:innen brauchen mehr Sicherheit

Empfehlungen erleichtern die Entscheidung

Technologie: Markttransparenz nötig

58%

der Deutschen haben im Vorjahr keine digitale Technologie für ihre Gesundheit genutzt.

36%

der Befragten waren es global.

Erfahrung: Größtenteils positiv

Vertrauen: Warten auf Empfehlungen

65% - 76%

der Deutschen trauen dem Ökosystem der Gesundheitsversorgung zu, digitale Gesundheitsdaten sicher aufzubewahren.

31% - 38%

und nur 31% bis 38% der Regierung, Technologie- und Pharmaunternehmen.

Zugang und Erschwinglichkeit: Kosten sind entscheidend

49%

der befragten Deutschen ziehen regelmäßige Untersuchungen wie Bluttests oder Krebsvorsorge nur in Betracht, wenn sie kostenlos sind.

31%

weltweit.

Schlüsselfaktoren für mehr digitale Teilhabe

Weitere Aspekte der Studie

Global Health & Life Sciences Experience Survey

Unser Team

Stuart Henderson

Market Unit Lead – US Northeast

Shadi Mohadessi

Managing Director – Leiterin des Bereichs Gesundheitswesen – D+CH

Rich Birhanzel

Senior Managing Director – Consulting, Global Health Lead

Selen Karaca-Griffin

Principal Director – Life Sciences, Global Research Lead

Verwandte Kompetenzen

Gesundheitswesen

Mit Innovation und Technologie den Menschen in den Mittelpunkt stellen.

Gesundheitsdienste

Patientenversorgung und Gesundheitsergebnisse mit innovativen Dienstleistungen zu verbessern.

Präzisionsmedizin

Personalisierte Pflege zur Behandlung von Patienten auf der Grundlage ihrer einzigartigen genomischen Merkmale.
Besuchen Sie unser Abonnement- und Präferenz-Center