Go to the English page.

Untenstehend finden Sie die Highlights aus den neuesten Produktversionen – erweiterte Release Notes stellen wir im Download Center für Sie zur Verfügung.



Accenture Document Composer 6.0

  • Erweiterte Berichtsfunktion: Eine neue Berichtsfunktion ermöglicht es Nutzern, die wichtigsten Leistungsindikatoren (KPIs) eines Templates auf einen Blick zu sehen. Das Dashboard bietet einen Überblick über alle Template-Kategorien, entweder auf globaler oder silospezifischer Ebene.
  • Onboarding-Integration: Bisher wurden Daten aus SAP SuccessFactors Onboarding für die Erstellung von Onboarding-Kommunikation verwendet. Um den Prozess durchgehend zu unterstützen und die Verwaltung von Onboarding-Dokumenten an einem einzigen Ort zu ermöglichen, wurde eine weiterführende Integration implementiert. Onboardees und Hiring Manager können nun Dokumente, die im Accenture Document Composer erstellt und gespeichert wurden, im SAP SuccessFactors Onboarding Dashboard einsehen.
  • Verbesserte ServiceNow-Integration: ServiceNow-Tickets lösen jetzt die automatische Erstellung von Dokumenten mit Accenture Document Composer aus, die entweder in einem Mitarbeiterordner gespeichert oder an das Ticket angehängt werden. Darüber hinaus können Dokumente, die in einem ServiceNow-Ticket hochgeladen werden, automatisch im Accenture Document Composer-Mitarbeiterordner gespeichert werden.
  • Export/Import Manager: Mit dem EXPORT/IMPORT MANAGER lässt sich der Migrationsprozess von Templates jetzt ganz einfach verwalten. Die neue Funktion ermöglicht den Export und Import von Templates von einem System in ein anderes in nur wenigen einfachen Schritten und spart dem Nutzer wertvolle Zeit.
  • Erweiterung der Anwendungssprachen: Viele unserer Kunden sind weltweit tätig und benötigen mehrere Anwendungssprachen, um ihren Mitarbeitern die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten. Neben den bereits etablierten Sprachen wie Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Dänisch, Niederländisch, Chinesisch (vereinfacht) und Japanisch haben wir nun auch Thai eingeführt. Sowohl die Benutzeroberfläche als auch die Dokumentenerstellung sind nun in dieser Anwendungssprache verfügbar.
Accenture Document Composer wird zweimonatlich ausgeliefert (Minor Release). Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Accenture HR Audit and Compliance as-a-service 9.0

  • Erweiterte Suchkriterien: Mit der neuen Funktion können Nutzer mehrere Feldwerte aus den kundenspezifischen Suchkriterienfeldern auswählen. Darüber hinaus wird auch die Dropdown-Auswahl und search-as-you-type unterstützt. Durch diese Erweiterung wird der Suchprozess beschleunigt und spart dem Nutzer Zeit.
  • Massenkorrektur von Audit-Ergebnissen durch Nutzung von Accenture HR Data Loader: Mit der Integration von Accenture HR Data Loader und Accenture HR Audit and Compliance-as-a-Service ist die Massenkorrektur von Abweichungen jetzt schneller und effizienter. Durch die Kombination der Kernkompetenzen dieser Anwendungen erhält der Nutzer eine umfassende Lösung. Diese Funktion kann nur aktiviert werden, wenn der Kunde beide Anwendungen nutzt. Die Verwendung in einer produktiven Umgebung ist nicht zulässig.
  • Verbesserte Transparenz des Audit-Status: Wenn ein Fehler im System auftritt und ein Datenabruf oder ein Prüfvorgang abbricht, wird dies jetzt in der Workbench angezeigt. Somit werden Fehler rechtzeitig erkannt und behoben damit Kunden ihre Daten auf dem neuesten Stand halten können und die gesetzlichen Vorschriften einhalten. Außerdem wurde die Prozessübersicht neu gestaltet, um den Status von Vorgängen und Arbeitsschritten besser lesbar zu machen.

Accenture HR Audit and Compliance as-a-service wird zweimonatlich ausgeliefert (Minor Release). Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Accenture Quick Document Builder 8.5



Accenture Clone and Test for Cloud 8.0

  • Erweiterte bedingungsbasierte Auswahloption: User können nun flexibler aus der SAP SuccessFactors Quellinstanz ausgewählt werden. Jedes Feld innerhalb der Instanzen USER, JOB INFORMATION oder EMPLOYMENT INFORMATION stehen als Auswahlkriterium zur Verfügung.
  • Verbessertes und beschleunigtes Kopieren und Anonymisieren in hybriden Szenarien: Um die Position einer Person durchgängig zu verschlüsseln, wurde der Hybrid Clone erweitert, um konsistente und richtlinienkonforme Testdaten über SAP SuccessFactors und SAP ERP HCM hinweg sicherzustellen.

Accenture Clone and Test for Cloud wird zweimonatlich ausgeliefert (Minor Release). Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Accenture HR Data Loader 8.0

  • Einfache Datenkorrektur und Reload-Funktion: Nutzer können nun fehlerhafte Datensätze einfach in ihre Workbench zurückholen, Änderungen an diesen Datensätzen vornehmen und die korrigierten Daten anschließend in SAP SuccessFactors hochladen. Das Zurückholen von Datensätzen mit automatisch generierten IDs oder Codes wird ebenfalls unterstützt.
  • Synchronisierung von Mitarbeiterhierarchie und Positionshierarchie: Datenänderungen in Stellen- oder Positionsmatrixbeziehungen können jetzt auf die Position des Mitarbeiters übertragen werden und umgekehrt. Gleiches gilt für die Synchronisierung von Datenänderungen aus einem Stelleninformationsdatensatz mit der Position. Dies ermöglicht es den Nutzern, den Prozess zu automatisieren und den Arbeitsaufwand der Mitarbeiter zu verringern.
  • Alternativer Datenspeicher eingebettet in SAP SuccessFactors: Der neue SAP SuccessFactors Datenspeicher bietet Kunden eine alternative Speichermöglichkeit direkt in SAP SuccessFactors für Prozessdaten und Anwendungsprotokolle. Dadurch wird der Prozess der Datenspeicherung vereinfacht.

Accenture HR Data Loader wird zweimonatlich ausgeliefert (Minor Release). Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Accenture HR Audit and Compliance Tool 10.1

  • Um die Navigationsmöglichkeiten des webbasierten Arbeitsplatzes flexibler zu gestalten, kann das Kontextmenü nun spezifisch für jeden Prüfsatz angepasst werden.
  • Es ist nun möglich, an den Prüfsätzen in der webbasierten Workbench zu arbeiten, während die Datensammlung des aktuellen Prüfungszeitraums noch im Gange ist. Dies ermöglicht es den Nutzern, ihre Arbeit fortzusetzen.
  • Um die Analyse zu verbessern, wurden neue KPIs hinzugefügt, damit die Nutzer erkennen können, auf welche Bereiche sie sich bei der Bearbeitung der Prüfsätze stärker konzentrieren müssen. Außerdem wurde die Visualisierung der KPIs durch das Hinzufügen von Liniendiagrammen für jedes Merkmal verbessert.
  • Um die Einhaltung der Richtlinien der Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO) zu erleichtern, wurde die Identifizierung von alten Abrechnungsergebnissen, die gelöscht werden müssen, vereinfacht.
  • Verschiedene Erweiterungen der Prüfklassen erleichtern es den Anwendern nun, z.B. die Prüfsätze mit den größten Auswirkungen oder mit rückwirkenden Änderungen auszuwählen.


Accenture Clone and Test/Premier/Premier Plus 10.2

  • Aufgrund gesetzlicher Änderungen wurden zusätzliche deutschlandspezifische Tabellen für das Kopieren und Anonymisieren von "A1 Verfahren" aufgenommen. Außerdem wurden australienspezifische "Single Touch Payroll"-Tabellen hinzugefügt.
  • In der Premier Plus Version wurde das Programm zum Kopieren von Customizing-Daten erweitert, um mehrere Migrationsszenarien zu unterstützen. Folgende sind nun enthalten:
    • Um Migrationsprojekte von SAP PY auf SAP SuccessFactors Employee Central Payroll zu beschleunigen, unterstützt Accenture Clone and Test nun auch das Kopieren von spanien- und argentinienspezifischem Customizing, zusätzlich zum bereits unterstützten länderspezifischen Customizing.
    • Zur Vereinfachung von Migrationsprojekten von SAP PY nach H4S4 wurde das Kopierprogramm von Customizing-Daten erweitert, so dass nun auch das Kopieren von Tabellen des Personalmanagements, des Organisationsmanagements, des E-Recruitings und des Zeit- und Talentmanagements unterstützt wird.


Accenture Data Comparison Manager 10.2

  • Um dem Benutzer zusätzliche Flexibilität zu bieten, wurde die Validierungsfunktion in das Migrationsmenü integriert, so dass die Validierung für jeden Schritt eines Migrationsprojekts durchgeführt werden kann.
  • Wenn der Datenbereinigeraktiviert wird und bereits Konvertierungsregeln eingerichtet wurden, können diese Konvertierungsregeln nun kopiert werden, um Zeit und Mühe zu sparen.
  • Um Prozesse effizienter und schneller voranzubringen, ist die parallele Durchführung von Ablage-Kollektor-Jobs  in der DCM Prozessautomation jetzt möglich.
  • Workbench-Ergebnisse können jetzt in eine Datei exportiert werden. Dies ist besonders nützlich für Statusberichte oder zur Weitergabe an andere autorisierte Kollegen.
  • Der Datenstrom-Kollektor wurde optimiert, um Datenströme mit ähnlichen Strukturen sammeln zu können. Dies vereinfacht den Prozess der Datenerfassung.
  • Der PA-Standard-Kollektor kann in Migrationsprojekten nun auch ausschließlich die Daten von Mitarbeitern sammeln, deren Daten sich zum vorherigen Durchgang geändert haben. Dadurch wird die Laufzeit des Datenbereinigers und Konverters deutlich reduziert.
  • Mit dem Altsystemdaten-Kollektor können Sie nun mehrere Dateien mit derselben Struktur gleichzeitig in einem Durchlauf zuordnen und verarbeiten.
  • Der OData Exporter wurde in mehrfacher Hinsicht verbessert. So werden jetzt Prüfzeichen automatisch entfernt, bevor sie zu Fehlern in Prozessen führen können. Die Option, nur einen Datensatz pro Paket zu exportieren, ist jetzt verfügbar. Dies ist in bestimmten Fällen nützlich, in denen Exportfehler auftreten können, wenn das Paket mehr als einen Datensatz enthält. Sie können nun auch Daten vor der Migration nach SuccessFactors validieren und so eine Migration simulieren, um vor dem eigentlichen Migrationslauf Testläufe durchzuführen. Bei der Validierung wird die Hierarchie der Daten berücksichtigt, so dass Validierungsfehler durch fehlende übergeordnete Einträge in der SuccessFactors-Instanz vermieden werden.


Accenture HR Management Suite 3.3

Die neueste Version der browser-basierten Nutzeroberfläche erleichtert einmal mehr die Pflege und Nutzung von SAP HCM-Daten und -Anwendungen im Tagesgeschäft- auch ohne SAP-Kenntnisse.



Aktuelle Produkt Updates

ABONNEMENT-CENTER
Besuchen Sie unser Abonnement- und Präferenz-Center Besuchen Sie unser Abonnement- und Präferenz-Center