Skip to main content Skip to Footer

KARRIERE


Was ist die Campus Innovation Challenge?

Die Accenture Campus Innovation Challenge (CIC) ist ein Wettbewerb, bei welchem Accenture Studierenden-Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in Kooperation mit ihrer Hochschule auffordert, eine Fallstudie zu bearbeiten und die Ergebnisse in einem mehrstufigen Wettbewerb zu präsentieren. Die CIC stellt eine spannende Gelegenheit für Studierende technischer und wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge dar wissenschaftliche Methoden und Kenntnisse mit unternehmerischem Denken und Umsetzungsfähigkeit zu kombinieren.

Als Team durchlauft ihr alle Phasen eines Projekts – von der Ideenfindung über die prototypische Umsetzung bis hin zur Präsentation der Idee vor einer hochkarätigen Jury bestehend aus Accenture Kollegen sowie euren Professoren. Von Anfang an unterstützt Accenture eure Teams mit einem Coach, der euch während des gesamten Wettbewerbs in regelmässigen Meetings mit Rat und Tat und dem notwendigen Methodenwissen zur Seite steht.

Diesjährige Challenge

Digitale Technologien verändern unser Leben. Sie verändern die Arbeit, die wir ausführen ebenso wie die Art und Weise, wie wir sie ausführen. Aber sie verändern auch uns selbst: wie wir unsere Freizeit gestalten und wie wir mit unserer Umwelt interagieren. Die Gesellschaft wird sich zukünftig noch wesentlicher verändern, denn es werden immer weniger Menschen benötigt, um einfachste Tätigkeiten durchzuführen. Im gleichen Atemzug fordern aber die verbleibenden Jobs spezifischere Skills und tiefgreifenderes Know-how.

Doch digitale Technologien geben uns auch die Freiheit, unser Leben so einfach wie möglich zu gestalten. Sie beeinflussen das Kommunikationsverhalten und helfen uns, sowohl Gesundheit und Sicherheit als auch unsere Unabhängigkeit zu verbessern. Sie ermöglichen es uns, Zeit mit Dingen zu verbringen, die einen hohen Stellenwert haben.

Accenture gestaltet diese Technologisierung mit – denn wir begleiten Kunden aller Branchen auf ihrer Reise durch die Digitalisierung! Im Rahmen der diesjährigen Campus Innovation Challenge laden wir euch ein, Teil des Accenture-Teams zu werden: Nehmt an einer spannenden Challenge teil und gewinnt tolle Preise, indem ihr ein Problem löst, das in Zusammenhang mit der Digitalisierung auftritt!

Neugierig geworden? Hier findet ihr weitere Informationen zum Wettbewerb: CASE FLYER

WIE KANN ICH TEILNEHMEN?

Der diesjährige Wettbewerb ist offen für Studierenden-Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in Kooperation mit einem Lehrstuhl.


Anmeldung der Lehrstühle bis zum 5. Februar 2017 unter: Campus Innovation Challenge

Bewerbt euch als Team (3-6 Personen) bis zum 30. April 2017*.
People
Überwindet die erste Hürde und holt euch Anfang Juni 2017 den Hochschulsieg.

Messt euch in einem der 6 Regionalfinale Mitte/Ende Juni 2017 mit den Siegerteams der anderen Hochschulen.

Setzt euch im Finale am 6. & 7. Juli 2017 in Kronberg (Nähe Frankfurt) gegen die 5 besten Teams durch und sichert euch den Gesamtsieg der CIC.

*Bitte beachtet: Die Anmeldung ist verbindlich.

RÜCKBLICK CIC 2016

Anfang Juli 2016 kämpften die sechs besten Studierenden-Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in unserem Accenture Office in Kronberg im Taunus (Nähe Frankfurt) um den Gesamtsieg der Campus Innovation Challenge 2016.

Nach einer gelungenen Abendveranstaltung mit Besuch in unserem Future Camp & einem spannenden EM-Halbfinale am Donnerstag starteten alle 6 Teams motiviert in die finalen Endpräsentationen und begeisterten die hochkarätige Jury bestehend aus Accenture Geschäftsführern mit ihren innovativen Lösungskonzepten zum Thema Industrial-Internet-of-Things.

Am Ende hatte das Team der Universität Liechtenstein mit ihrem innovativen Smart Waste Management Konzept knapp die Nase vorn vor dem Team der TU München. Das Team entwickelte eine Lösung zur Verbesserung der Müllsammlung. Öffentliche Mülleimer werden mit Sensoren ausgestattet und mittels einer Cloud-Lösung vernetzt. Sind die Mülleimer im Internet der Dinge verbunden, müssen sie nicht mehr turnusmässig geleert werden, obwohl sie vielleicht nur halbvoll sind. Stattdessen meldet jeder Mülleimer mittels Sensor, wann er geleert werden muss. Das Projekt „Smart Waste Management“ verringert so Aufwand und Kosten bei der Müllabfuhr.

Somit sicherten sich die sechs Studenten/innen den Gesamtsieg des diesjährigen Fallstudienwettbewerbs und damit auch die Reise nach London inklusive Besuch im Accenture Innovation Hub.

KONTAKT

Habt ihr noch Fragen zur Campus Innovation Challenge? Hier bekommt ihr Antworten! Schickt uns einfach eine E-Mail an cic@accenture.com.