Skip to main content Skip to Footer

Datenschutzerklärung

ALLGEMEINES

Auf dieser Seite erfahren Sie alles, was Sie darüber wissen müssen, wie Accenture Ihre personenbezogenen Daten schützt und was Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten sind.

Außerdem finden Sie auf dieser Seite weiterführende Informationen über:

Ihre Webseite-Daten
Ihre Cookie-Daten (und andere Tracking-Technologien)
Ihre Marketing-Daten
Ihre Daten im Online-Personalbeschaffungsverfahren

Wenn Sie Fragen im Hinblick auf den Datenschutz haben oder uns über Webseite-/Marketing-Genehmigungen informieren möchten, erfahren Sie nachfolgend, wie Sie Kontakt zu uns aufnehmen können.

Änderungen, die wir in Zukunft an „Wie Accenture Ihre personenbezogenen Daten schützt” oder an den hier veröffentlichten Erklärungen vornehmen, werden auf dieser Seite eingestellt.

Diese Datenschutzerklärung tritt am 01.10.2017 in Kraft.

Wie Accenture Ihre personenbezogenen Daten schützt

Accenture schützt Ihre personenbezogenen Daten durch unsere „Binding Corporate Rules“ oder „BCR" [verbindliche Unternehmensgrundsätze]. Diese bestehen aus:

  • der Datenschutz-Richtlinie 90, einer weltweiten Datenschutz-Richtlinie zur Festlegung der überall im Accenture -Konzern geltenden Sicherungsmaßnahmen, unabhängig davon, an welchem Ort wir Ihre Daten verarbeiten;

  • den Datenschutzverfahren, z. B. wie wir Zugriffswünsche oder Beschwerden behandeln sollten sowie

  • der zwischenbetrieblichen Vereinbarung, durch die die Datenschutz-Richtlinie 90 und die Datenschutzverfahren für sämtliche teilnehmenden Accenture-Konzerngesellschaften rechtsverbindlich werden.

Gemeinsam sorgen sie dafür, dass überall in unserer Organisation angemessene Datenschutz-Maßnahmen Anwendung finden. Unsere BCR spiegeln die in den europäischen Datenschutzgesetzen enthaltenen Standards wider und sind von den Datenschutzbehörden in Europa (im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz) genehmigt worden.

Die Existenz der BCR bedeutet, dass alle unsere Konzerngesellschaften, die sich unseren BCR anschließen, dieselben internen Regelungen befolgen müssen. Weiterhin bedeutet es, dass Ihnen immer die gleichen Rechte zustehen, unabhängig davon, wo Accenture Ihre Daten verarbeitet (siehe den Absatz „Ihre Rechte“).

Falls Sie eine vollständige Kopie der BCR erhalten möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Accentures Datenschutz-Richtlinie 90

Der folgende Abschnitt fasst Accentures Datenschutz-Richtlinie 90 zusammen. Falls Sie eine vollständige Kopie der Richtlinie erhalten möchten, bitte kontaktieren Sie uns.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir?
Teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit externen Parteien?
Was gilt bei sensiblen personenbezogenen Daten?
Was ist mit der Datensicherheit?
Wo werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?
Aufbewahrung Ihrer Daten
Ihre Rechte
Fragen und Beschwerden


Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Wir erheben personenbezogene Daten unserer Mitarbeiter, Bewerber, Lieferanten, Geschäftskontakte, Gesellschafter und Webseite-Nutzer. Wir sind stets bemüht, Privatpersonen in geeigneter Weise zu informieren, welche Daten erhoben und zu welchem Zweck sie verwendet werden. In jedem Fall werden wir diese Daten nur dann verarbeiten, wenn wir dies für angemessen und rechtmäßig erachten.


Teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit anderen Accenture-Gesellschaften und externen Parteien?

Wir können personenbezogene Daten unter Befolgung unserer Binding Corporate Rules mit anderen lokalen Accenture-Gesellschaften teilen. Wir dürfen personenbezogene Daten an unsere vertraglichen Dienstleister und Berater übermitteln, die in anderen Staaten ansässig sein können. Zuvor unternehmen wir die notwendigen Schritte zur Sicherstellung eines angemessenen Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten, wie dies in den relevanten Datenschutzgesetzen und in Accentures internen Grundsätzen gefordert wird.

Zu anderen Gelegenheiten kann es jedoch erforderlich sein, dass wir die von Ihnen zu einem bestimmten Zweck bereit gestellten personenbezogenen Daten teilen oder weitergeben, zum Beispiel:

  • falls wir eine gemeinsame Veranstaltung durchführen und Sie informiert haben, dass wir die Daten mit unseren Partnern teilen werden. Aber nochmals, wir teilen Ihnen mit, warum wir um spezielle Informationen bitten, und es ist allein Ihre Entscheidung, ob Sie diese Daten zur Verfügung stellen wollen;

  • wir müssen Ihre personenbezogenen Daten ggf. an Dritte weiterleiten, falls wir einen Teil unserer Geschäftstätigkeit oder unseres Betriebsvermögens verkaufen oder liquidieren;

  • wir werden Ihre personenbezogenen Daten weitergeben oder teilen, um unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, um unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen oder anzuwenden oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Accenture, unserer Kunden oder Anderer zu schützen.


Was gilt bei sensiblen personenbezogenen Daten?

Im Allgemeinen versuchen wir nicht, durch diese Webseite oder in sonstiger Weise sensible personenbezogene Daten (auch als „Sonderkategorien“ bekannt) zu erheben. In den begrenzten Fällen, in denen wir derartige Daten erheben, halten wir uns dabei an die Erfordernisse des lokalen Datenschutzrechts. Sofern Sie uns ungefragt sensible personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, erklären Sie ihr Einverständnis dazu, dass wir diese Daten gemäß dem geltenden Recht, wie in dieser Datenschutz-Richtlinie beschrieben, verwenden.

Der Begriff „sensible personenbezogene Daten“ bezieht sich auf die unterschiedlichen Kategorien personenbezogener Daten, für die im europäischen und in anderen Datenschutz-recht(en) die Notwendigkeit einer speziellen Behandlung festgelegt wird, wozu unter bestimmten Umständen auch das Erfordernis einer ausdrücklichen Einwilligung gehört. Diese Kategorien können persönliche Identifikationsnummern, Informationen über Finanzkonten, Rasse oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse, philosophische oder vergleichbare Glaubensansichten, die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft oder Berufsgenossenschaft oder in einem Unternehmerverband, die körperliche oder geistige Gesundheit, biometrische oder genetische Daten, das Sexualleben oder das Vorstrafenregister (einschließlich von Informationen über den Verdacht krimineller Aktivitäten) umfassen.


Was ist mit der Datensicherheit?

Wir unternehmen angemessene Schritte, um die Sicherheit der erhobenen personenbezogenen Daten aufrecht zu erhalten. Hinsichtlich Ihrer Nutzung unserer Webseite sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Informationen und personenbezogene Daten auf Grund der offenen Natur des Internets ggf. ohne Sicherungsmaßnahmen über Netzwerke, die Sie mit unseren Systemen verbinden, fließen und dabei von Personen, die diese Daten nicht erhalten sollten, eingesehen und genutzt werden können.

Unsere Webseite kann gelegentlich Links zu oder von den Seiten unserer Partner-Netzwerke, Inserenten und Konzerngesellschaften enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Seiten folgen, beachten Sie bitte, dass diese Seiten jeweils ihre eigenen Datenschutz-Richtlinien haben, und wir keinerlei Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien oder Seiten übernehmen. Bitte überprüfen Sie die entsprechenden Richtlinien vor der Übermittlung personenbezogener Daten an diese Seiten.


Wo werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Als weltweite Organisation mit globalen IT-Systemen können wir die von uns erhobenen personenbezogenen Daten gemäß unseren Binding Corporate Rules innerhalb Accentures weltweiter Organisation oder bei unseren Lieferanten gemäß dem jeweiligen Datenschutzrecht international routen oder speichern bzw. an sie übertragen.

Für eine Auflistung unserer Konzerngesellschaften, geordnet nach dem Staat ihres Gesellschaftssitzes, klicken Sie bitte hier.

Aufbewahrung Ihrer Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie dies erforderlich ist. Wenn Sie ein Konto bei uns haben, behalten wir die Daten nur so lange, wie das Konto aktiv ist oder es die Erbringung von Dienstleistungen an Sie erfordert; darüber hinaus bewahren wir Daten nur auf, soweit dies zur Befolgung unserer globalen gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen notwendig ist.


Ihre Rechte

Sie haben Anspruch auf Auskunft darüber, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen besitzen; ist dies der Fall, können Sie den Zugang zu diesen personenbezogenen Daten und deren Korrektur verlangen, falls die Daten fehlerhaft sein sollten. Grundsätzlich nehmen wir keine Entscheidungen allein durch automatische Maßnahmen vor; sollten wir dies jedoch tun, so steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.

Zur Ausübung Ihrer Rechte oder zum Erhalt einer Kopie von Accentures BCR können Sie uns kontaktieren.

Accenture befolgt die im Europäischen Wirtschaftsraum geltenden Datenschutzgesetze, die soweit anwendbar, die folgenden Rechte umfassen:

  • falls die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung basiert, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit in Bezug auf eine zukünftige Verarbeitung zu widerrufen;

  • Sie haben das Recht, von uns den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und deren Berichtigung oder Löschung zu verlangen;

  • Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken oder der Verarbeitung zu widersprechen;

  • Sie haben das Recht auf Daten-Portabilität; und

  • Sie haben das Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde.

Falls Ihre Daten ursprünglich in Europa (im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und in der Schweiz) erhoben und von einer europäischen Accenture-Gesellschaft an eine Accenture-Gesellschaft außerhalb von Europa übermittelt wurden, stehen Ihnen gemäß den BCR die folgenden zusätzlichen Rechte zu:

  • eine Beschwerde an die europäische Accenture-Gesellschaft, die Ihre personenbezogenen Daten ursprünglich erhoben und verarbeitet hat, zu richten, von dieser Gesellschaft eine angemessene Wiedergutmachung oder ggf. Schadensersatz im Hinblick auf die Schäden zu erlangen, die Sie in Folge einer Verletzung der Datenschutz-Richtlinie seitens der anderen Accenture-Gesellschaft, an die Ihre personenbezogenen Daten gemäß BCR übermittelt wurden, erlitten haben;

  • eine Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzbehörde zu erheben oder gerichtliche Maßnahmen zur Durchsetzung der Befolgung der in der Datenschutz-Richtlinie enthaltenen Bestimmungen durch Accenture einzuleiten

  • eine Kopie der BCR auf Anforderung über den folgenden Kontakt-Link zu erhalten.


Sie haben eine Frage oder Beschwerde

Falls Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage finden oder Bedenken in Bezug auf unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

WEBSEITEN

Diese Seite wird von Accenture LLP verwaltet.

Ihre Privatsphäre auf den Accenture-Webseiten
Welche Informationen erfassen wir?
Wie nutzen wir die über diese Seite erfassten Informationen?


Ihre Privatsphäre auf den Accenture-Webseiten

Die Accenture-Webseite stellt in erster Linie eine dynamische Ressource und ein geschäftliches Instrument dar, mit dessen Hilfe Sie mehr über Accenture erfahren können. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseite sicher fühlen und setzen uns für den Schutz Ihrer Privatsphäre dort ein.


Welche Informationen erfassen wir?

Accenture erfasst die Informationen auf ihren Webseiten auf zwei Arten; (1) direkt (wenn Sie beispielsweise Informationen angeben, um sich für einen Newsletter anzumelden oder sich zur Abgabe eines Kommentars auf einer Forum-Webseite registrieren) und (2) indirekt (zum Beispiel durch die Technologie unserer Webseite).

Wir können die folgenden Informationen erfassen und verarbeiten:

  • Informationen, die Sie beim Ausfüllen von Formularen auf unserer Webseite angeben; dazu gehört die Registrierung zur Nutzung der Webseite, das Abonnieren von Dienstleistungen, Newsletters und Benachrichtigungen, die Registrierung für eine Konferenz oder die Anforderung eines „White Papers“ (Produktbeschreibung) oder weiterer Informationen. Die diese Art von Informationen erfassenden Seiten können weitere Angaben enthalten, wozu Ihre Daten benötigt und wie sie genutzt werden. Es ist ausschließlich Ihre Entscheidung, ob Sie diese Daten zur Verfügung stellen wollen.

  • Falls Sie uns kontaktieren, können wir die Unterlagen dieser Korrespondenz aufbewahren.

  • Wir können Sie um die Ausfüllung von Umfragen bitten, die wir zu Forschungszwecken verwenden, wobei Sie jedoch nicht zur Beantwortung dieser Umfragen verpflichtet sind.

  • Postings, Kommentare oder sonstige von Ihnen auf der Accenture-Webseite hochgeladene oder gepostete Inhalte.

  • Unsere Webseite erfasst Daten über Ihren Computer, ggf. einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihres Betriebssystems und Browser-Typs, zur System-Verwaltung, zur Filterung des Datenverkehrs, zum Nachschlagen der Nutzer-Domains und für statistische Berichte.

  • Details Ihres Besuchs auf unserer Webseite, die von Ihnen angesehenen Seiten sowie die Ressourcen, auf die sie zugegriffen oder die Sie heruntergeladen haben, insbesondere Verkehrs- und Standortdaten, Weblogs und sonstige Kommunikationsdaten. Nähere Informationen finden Sie im nachfolgenden Abschnitt über „Cookies“.

Wenn diese Informationen sich auf Sie beziehen oder Sie dadurch identifizierbar sind, behandeln wir sie als „personenbezogene Daten”.


Wie nutzen wir die über diese Seite erfassten Informationen?

Wir nutzen personenbezogene Daten zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Informationen, zur Verarbeitung von Online-Bewerbungen sowie für sonstige Zwecke, die wir Ihnen im Moment der Datenerfassung beschreiben oder die für Sie offensichtlich sind, zum Beispiel:

  • zur Erfüllung Ihrer Anforderungen von „White Papers”, Artikeln, Newsletters und sonstigen Inhalten;

  • für Umfragen oder Fragebögen zu Forschungszwecken;

  • zur Personalisierung Ihres Erlebnisses auf unserer Webseite;

  • zur Kontaktaufnahme mit Ihnen zu Marketingzwecken, sofern Sie dem zugestimmt haben.

Wir analysieren Ihre IP- und Browser-Informationen um festzustellen, was an unserer Webseite am effektivsten funktioniert, damit wir Möglichkeiten zur Verbesserung und Erreichung einer höheren Effektivität der Webseite finden können. Nähere Informationen finden Sie im nachfolgenden Abschnitt über „Cookies“.

COOKIES

Wir analysieren Ihre IP- und Browser-Informationen um festzustellen, was an unserer Webseite am effektivsten funktioniert, damit wir Möglichkeiten zu ihrer Verbesserung finden und letztendlich entscheiden können, wie wir unsere Webseite zu einem positiveren und bedeutsameren Erlebnis für die Nutzer gestalten können. Nähere Informationen finden Sie in unserer Cookies-Richtlinie. Mit Nutzung unserer Webseite erklären Sie Ihr Einverständnis dazu, dass wir Cookies und vergleichbare Technologien, wie in der Cookies-Richtlinie dargestellt, auf Ihrem Gerät platzieren dürfen.

MARKETING

Im Folgenden wird unsere Nutzung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken dargestellt.

Quellen der Marketing-Daten
Gezielte E-Mail
Datenbanken zum Customer Relationship Management (CRM)
Nutzung von Accenture-Webseiten
Kombination und Auswertung personenbezogener Daten


Quellen der Marketing-Daten

Der Großteil der von uns erfassten und zu Marketingzwecken genutzten personenbezogenen Daten bezieht sich auf einzelne Mitarbeiter unserer Kunden und anderer Gesellschaften, mit denen wir eine bestehende Geschäftsverbindung unterhalten, Außerdem können wir Kontaktinformationen aus öffentlichen Quellen, einschließlich der auf den Webseiten öffentlicher und sozialer Medien veröffentlichten Inhalte, erlangen, um den Erstkontakt zu einer relevanten Person bei einem Kunden oder einer sonstigen Gesellschaft herzustellen,


Gezielte E-Mail

In Übereinstimmung mit geltendem Bestimmungen, die das Marketing betreffen, schicken wir Werbe-E-Mails an natürliche Personen bei unseren Kunden oder anderen Gesellschaften, mit denen wir eine Geschäftsbeziehung aufbauen oder aufrechterhalten wollen. Unsere gezielten E-Mail-Nachrichten enthalten typischerweise Web Beacons, Cookies und vergleichbare Technologien, durch die wir erfahren können, ob Sie die Nachricht öffnen, lesen oder löschen und welche Links Sie anklicken. Wenn Sie auf einen Link in einer Marketing-E-Mail klicken, die Sie von Accenture erhalten haben, zeichnen wir außerdem durch ein Cookie auf, welche Seiten Sie ansehen und welche Inhalte Sie von unseren Webseiten herunterladen; dies gilt selbst dann, wenn Sie nicht auf unserer Seite registriert oder eingetragen sind.

Gezielte E-Mails von Accenture können zusätzliche Informationen zum Datenschutz enthalten, wie nach geltendem Recht erforderlich.


Datenbanken zum Customer Relationship Management (CRM)

Wie alle großen Unternehmen verwendet Accenture die Customer Relationship Management (CRM)-Datenbank-Technologie zur Handhabung und Nachverfolgung unserer Marketing-Maßnahmen. Unsere CRM-Datenbanken umfassen personenbezogene Daten von natürlichen Personen bei unseren Kunden und anderen Unternehmen, mit denen wir bereits eine Geschäftsbeziehung unterhalten bzw. eine solche aufbauen möchten. Die für diese Zwecke verwendeten personenbezogenen Daten beinhalten relevante geschäftliche Informationen, wie beispielsweise Kontaktinformationen, öffentlich zugängliche Informationen (z. B. Mitgliedschaft in Gremien, veröffentlichte Artikel, Pressemitteilungen, Ihre öffentlichen Posts auf den Webseiten von sozialen Medien, sofern sie für geschäftliche Zwecke relevant sind), Ihre Reaktionen auf gezielte E-Mails (einschließlich von Aktivitäten im Netz zum Folgen der in unseren E-Mails enthaltenen Links), Aktivitäten von registrierten Nutzern auf unserer Webseite und sonstige geschäftliche Informationen, die von Accenture-Mitarbeitern auf Basis ihrer persönlichen Interaktion mit Ihnen eingebracht werden. Wenn Sie von den CRM-Datenbanken ausgenommen werden möchten, verwenden Sie bitte das Formular zum Kontakt zu uns.


Kombination und Auswertung personenbezogener Daten

Wie zuvor beschrieben, können wir Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen mit Daten aus unseren verschiedenen E-Mails, Webseiten und den persönlichen Interaktionen mit Ihnen kombinieren; dies umfasst auch Informationen, die über unsere unterschiedlichen Webseiten, wie z. B. unsere Karriere- oder Unternehmensseiten, hinweg oder dann erfasst werden, wenn Sie sich auf unseren Seiten anmelden oder einloggen oder sich unter Verwendung Ihrer Empfehlungen aus sozialen Medien (wie z. B. LinkedIn und Xing) mit unseren Seiten verbinden. Weiterhin kann dies Informationen umfassen, die wir aus der Auswertung der auf unseren Seiten enthaltenen Cookies oder von Drittunternehmen erhalten. Wir kombinieren diese Daten, um Ihre Erfahrungen mit Accenture besser überprüfen und die übrigen, in unserer Datenschutz-Richtlinie beschriebenen Tätigkeiten durchführen zu können.

Ihre Rechte

Sie können Ihr Recht auf Unterbindung von Marketing-Kommunikation mit Ihnen durch das Ankreuzen bestimmter Kästchen in den Formularen, die wir zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten verwenden, oder auch dadurch ausüben, dass Sie von dem Ausstiegsmechanismus in den von uns an Sie versandten E-Mails Gebrauch machen. Sie können auch jederzeit die Marketing-Kommunikation mit Ihnen abbrechen oder Ihre personenbezogenen Daten aus unserer Customer Relationship Management (CRM)-Datenbank entfernen lassen, indem Sie unser Kontakt-Formular verwenden. In diesen Fällen behalten wir ein Minimum an personenbezogenen Daten, um festzuhalten, dass Sie aus der Marketing-Kommunikation ausgeschieden sind, um Ihre neuerliche Kontaktierung zu verhindern.

PERSONALBESCHAFFUNG

Bei Verwendung der Online-Karriere-Ressourcen von Accenture erfassen wir die von Ihnen an die Webseite übermittelten personenbezogenen Daten und nutzen sie für die Zwecke der Personalbeschaffung. Wir dürfen auch Cookies und sonstige Tracking-Techniken und dieselben Technologien einsetzen, die wir für das Marketing (einschließlich von Customer Relationship Management (CRM)-Datenbanken, gezielten E-Mails & Kombination und Auswertung personenbezogener Daten) verwenden, um den Nutzern ein personalisiertes Online-Erlebnis zu bieten, relevante Informationen über Karriere und berufliche Chancen bei Accenture zu übermitteln und die Effektivität unserer Bemühungen und Ressourcen zur Personalbeschaffung auszuwerten. Bei der Anmeldung zu „Accenture Careers” werden Sie um Ihr Einverständnis zur Nutzung und Kombination Ihrer personenbezogenen Daten mit anderen, über Cookies auf Accenture-Webseiten und fremden Webseiten gesammelten Daten gebeten, damit wir die Effektivität unserer Werbung messen können. Weitere Informationen zur Nutzung Ihrer Daten durch Accenture während des Personalbeschaffungsverfahrens erfahren Sie im Verlauf des Verfahrens selbst.

NEHMEN SIE KONTAKT ZU UNS AUF

Fragen zum Datenschutz/Rechte/Beschwerden

Bitte klicken Sie hier, falls

  • Sie eine allgemeine Frage dazu haben, wie Accenture Ihre personenbezogenen Daten schützt;

  • Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben möchten (z. B. eine Kopie, der in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten über Sie, haben möchten);

  • eine vollständige Kopie unserer Datenschutz-Richtlinie oder der Binding Corporate Rules erhalten möchten;

  • eine Beschwerde über die Verwendung Ihrer Daten durch Accenture erheben möchten.


Webseite-/Marketing-Genehmigungen sowie allgemeine Fragen über Accenture

Bitte klicken Sie hier, falls Sie

  • die an Sie gerichteten Marketing-Kommunikationen abbrechen möchten;

  • Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Customer Relationship Management (CRM)-Datenbanken entfernen lassen möchten oder

  • eine allgemeinere Frage zu Accenture haben.

Eine Auflistung der Staaten, in denen Accenture einen Gesellschaftssitz hat, finden Sie hier.

Sofern nicht anders angegeben, ist Accenture LLP eine verantwortliche Stelle für die personenbezogenen Daten, die wir durch die dieser Datenschutz-Richtlinie unterliegenden Dienstleistungen erfassen. Unsere Anschrift lautet Accenture GmbH, Börsegebäude, Schottenring 16, AT-1010 Wien.

Petra Grotenrath ist unsere Datenschutzbeauftragte für Österreich. Der Datenschutzbeauftragte ist unter der folgenden Anschrift erreichbar: Accenture Dienstleistungen GmbH, Campus Kronberg, D-61476 Kronberg im Taunus.