Skip to main content Skip to Footer

CLIENT CASE STUDY


NEUES MODELL
FÜR DIE POLIZEIARBEIT

2015 startete die englische Polizeibehörde West Midlands Police (WMP) ein umfassendes Transformationsprogramm. Die Ziele: sich für gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen bestens zu rüsten, die Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger zu erfüllen und die Kosten in allen Bereichen maßgeblich zu senken.

Die Vision WMP2020 soll die Umsetzung eines ehrgeizigen neuen Modells für die Polizeiarbeit innerhalb von fünf Jahren beflügeln – und damit die Vorgehens- sowie Arbeitsweise der Behörde maßgeblich verändern. Mit WMP2020 sollen die Effektivität verbessert und die Effizienz gesteigert werden. Zum Einsatz kommen innovative digitale Technologien sowie evidenzbasierte, präventive Strategien und Vorgehensweisen in der täglichen Polizeiarbeit.

„Heute sehen wir eine viel agilere Organisation, die durch die Informationen und Instrumente deutlich mehr Schlagkraft in der Verbrechensbekämpfung, dem Schutz der Bürger und dem Einsatz als Freund und Helfer mitbringt."

Dave Thompson

Chief Constable West Midlands Police

VIDEO-VERSAND HERUNTERLADEN [PDF]

11.000

Mitarbeiter

2.-größte

Polizeieinheit in England & Wales

im Dienst für

2,9 M

Bürgerinnen und Bürger

BLUEPRINT FÜR
TRANSFORMATION

In den vergangenen Jahren hat sich das Gesicht der Kriminalität verändert. Neue Reaktionsmöglichkeiten seitens der Polizei sind gefordert. „Leise“ Verbrechen wie häusliche Gewalt sind auf dem Vormarsch. Selbst „traditionelle“ Kriminelle suchen vermehrt ihr Glück im Cybercrime. Online-Bedrohungen nehmen rasant zu, sowohl in der Zahl als auch in der Gewieftheit. Bürger erwarten immer schnellere, einfachere und personalisierte Angebote von der Polizei.

Unter dem steigenden Druck, die Leistungsfähigkeit zu steigern – und das mit vorhandenen Ressourcen und knapperen Budgets, initiierte der Polizeipräsident das Programm WMP2020 und ließ prüfen inwieweit mit privaten Unternehmen zusammengearbeitet werden könnte, um den Schutz für die Einwohner der West Midlands zu verbessern und die Nachfrage nach polizeilichen Leistungen nachhaltig zu senken.

Zu den ersten Schritten gehörte eine Evaluierung der bestehenden Polizeiorganisation, ihrer Struktur und Größe, ihrer Abläufe und Vorgehensweisen, ihrer Kultur und Leistungsfähigkeit, der Zahl der eingehenden Anfragen („Nachfrage“) sowie der technologischen Unterstützung, um die Lücken zwischen der Ist-Situation und der Vision für 2020 zu erfassen.

Der Blueprint entstand auf Basis umfassender Befragungen von Polizeibediensteten und Bürgern:

1.600

Antworten aus Social-Media-Kampagnen

1.390

Personen, die ihre Meinung im Rahmen von 18 Roadshows erklärten

80

workshops

3.500

ausgefüllte Umfragebögen

11

Veranstaltungen mit Partnerbehörden

80

Gespräche mit Verbrechensopfern

„Wir sehen Accenture als einen zentralen Partner auf unserem Weg durch die Transformation."

Dave Thompson

Chief Constable West Midlands Police

Die Umsetzung von WMP2020 sollte auf sechs entscheidenden Säulen ruhen.

MOBILE ENDGERÄTE

„Wenn wir uns bisher auf den neuesten Stand der Dinge bringen wollten, konnten wir Kollegen entweder direkt oder über die Zentrale anfunken. Ansonsten mussten wir zurück zur Wache, um uns im System einzuloggen und die Ereignisse sowie die Ergebnisse unserer Arbeit zu erfassen. Heute geht das eigenständig auch mobil. Wir können nun einfach und schnell unterwegs Benachrichtigungen lesen, Fallakten einsehen und sie auch aktualisieren."

West Midlands Police Officer

BÜRGERPORTAL

„Es informiert dich über den aktuellen Bearbeitungsstand deines Falls und alle wichtigen Details: zum Beispiel wann sich die Polizei wieder mit dir in Verbindung setzen wird. Es hält dich auf dem Laufenden über genau das, was du wissen musst. Ich finde das fantastisch. Das ist eines dieser Dinge, die wirklich einen Unterschied in der Art und Weise machen, wie die Polizei mit Bürgern interagiert."

West Midlands Bürger

DIGITALE
POLIZEIARBEIT FORCIEREN

Durch die Innovations- und Integrationspartnerschaft (IIP) mit Accenture konnte WMP Rechenschaftspflichten, Risiken und Ergebnisverantwortung teilen – und von Anfang an die eigene Flexibilität und Kompetenzen wesentlich erweitern.

Wie wichtig es ist, den Fokus auf den Menschen mit den vielfältigen digitalen Möglichkeiten zu kombinieren, ist nicht zu unterschätzen. WMP konnte damit signifikante finanzielle und auch nicht-monetäre Verbesserungen erzielen – darunter deutliche Effizienzsteigerungen durch schlankere Prozesse, mehr Produktivität und einen besseren Zugang zu relevanten Informationen für alle Polizeibediensteten.

LÖSUNG

  • KÖRPERKAMERAS UND SICHERE DATENBANKEN

    right arrow

    WAS HEISST DAS?

    Daten von 1.500 Körperkameras können aus der Ferne eingesehen werden

    NUTZEN

    • Weniger Angriffe auf und Beschwerden über Einsatzkräfte
    • Mehr Transparenz und Vertrauen
    • Bessere Beweislage, schnellere Fallbearbeitung
  • MOBILE ENDGERÄTE

    right arrow

    WAS HEISST DAS?

    Mehr als 3.000 Polizeibeamte, Hilfskräfte und Nachbarschaftspolizisten haben Zugang zu einer sicheren und skalierbaren mobilen Plattform.

    NUTZEN

    • Ordnungshüter können Daten schnell und einfach teilen, aktualisieren und nutzen
  • ECHTZEIT-INFORMATIONSZENTRUM

    right arrow

    WAS HEISST DAS?

    Ein neues 24/7-Team versorgt Einsatzkräfte mit Echtzeitinformationen.

    NUTZEN

    • Jederzeit schneller Zugriff auf aktuelle, relevante und genaue Informationen
    • Weniger Funkverkehr steigert Effizienz und senkt Kosten
    • Entlastet Ordnungshüter und erhöht die Effektivität
  • ANALYSE/ AUSWERTUNG

    right arrow

    WAS HEISST DAS?

    Erkennt Muster und Trends, kann zu erwartende Entwicklungen vorhersagen, unterstützt präventives Arbeiten.

    NUTZEN

    • Datengestützte Informationen verbessern die Handlungsfähigkeit und helfen, Produktivität sowie Effizienz zu maximieren
    • Unterstützt die Verbrechensbekämpfung, reduziert Schaden und identifiziert Schwachstellen
    • Schafft eine zentrale Quelle für Informationen und steigert das Vertrauen der Öffentlichkeit sowie der Mitarbeitenden
    • Senkt das Fehlerrisiko und verbessert die Qualität der Entscheidungen
    • Unterstützt präventive Interventionen, hilft, Risiken zu identifizieren und die begrenzten Ressourcen effektiver einzusetzen
  • DIGITALES ERLEBNIS FÜR BÜRGER

    right arrow

    WAS HEISST DAS?

    Nicht-Notfälle können über eine kosteneffizientere, einfach zu nutzende Webseite mit Webchat-Option bearbeitet werden.

    NUTZEN

    • Verbessertes Kundenerlebnis mit der Möglichkeit, Delikte zu melden und den Stand der Ermittlungen online zu verfolgen
    • Verschiedene Verbrechens- und Opfer-Szenarien können durch ein „Was-wäre-wenn"-Tool beurteilt werden
    • Bessere Unterstützung von Bürgern/Opfern
 

ANSPRECHPARTNER