Skip to main content Skip to Footer

KUNDENBEISPIEL


Nokia

Nachhaltigkeitsmanagement für mehr Performance und Wettbewerbsfähigkeit

ÜBERBLICK

Nokia gehört zu den Weltmarktführern bei Technologien, die Menschen und Dinge verbinden. Mit modernster Software, Hardware und Services für Netzwerke aller Art ist Nokia einzigartig aufgestellt, um Anbietern von Kommunikationsservices sowie Regierungen und Großunternehmen zu helfen, die Versprechen von 5G, der Cloud und dem Internet der Dinge wahr zu machen.

Das Unternehmen hatte erkannt, dass sein Ansatz bei Management sowie Kommunikation seiner Sozial- und Umweltschutzleistungen überholt war. Die Zusammenarbeit von Accenture Strategy und Nokia zielte darauf ab, sich ein genaues Bild darüber zu verschaffen, wie die Nachhaltigkeitsleistung des Unternehmens bislang gemanagt wurde und welche Anforderungen eine verbesserte Lösung erfüllen müsste.

Unter Anleitung von Accenture Strategy entschied sich Nokia für eine Software-as-a-Service-Lösung und beauftragte Sustainability Services von Accenture Strategy, für die Implementierung und Konfiguration dieser Lösung zu sorgen. Dazu gehörte eine Integration in die IT-Systeme von Nokia, die Schulung aller relevanten Beteiligten und die Übergabe an das eigene IT-Wartungsteam des Unternehmens.

Nokia ist nun in der Lage, ein breites Spektrum an Nachhaltigkeitsaspekten effektiver zu managen, zu überwachen und zu kommunizieren. Zusätzlich wird diese langfristig angelegte Roadmap Nokia helfen, die Wertschöpfung seines Nachhaltigkeitsmanagements zu steigern und seine Bemühungen um Nachhaltigkeit als Antriebsfaktor im Wettbewerb, als Ertragsquelle sowie als Mittel zur Kostensenkung zu nutzen.

CASE STUDY LESEN [PDF]

MÖGLICHKEIT

Nach einer turbulenten Zeit ständiger Restrukturierung erkannte Nokia, dass der Ansatz bei Management und Kommunikation von Sozial- und Umweltschutzleistungen überholt war. Das Unternehmen wollte eine Lösung entwickeln, die sich besser auf Kundenerwartungen, regulatorische Tendenzen (wie den Dodd-Frank Act) und Branchenstandards einstellen würde, aber auch auf eigene Wünsche nach weiterer Verbesserung seiner Leistung und seines Managements in Sachen Nachhaltigkeit.

Nokia beauftragte Accenture Strategy, auf strategischer Ebene Hilfestellung zu diesen Themen zu leisten und zugleich für die entsprechende komplexe Technologie-Implementierung zu sorgen.

ERGEBNISSE

Unter Anleitung von Accenture Strategy entschied sich Nokia für eine Software-as-a-service-Lösung und beauftragte Sustainability Services von Accenture Strategy, für die Implementierung und Konfiguration dieser Lösung zu sorgen. Dazu gehörte die Integration in die IT-Systeme von Nokia, die Schulung aller relevanten Beteiligten und die Übergabe an das eigene IT-Wartungsteam des Unternehmens.

Die Entscheidung fiel auf die integrierte Software-Lösung cr360. Sie erleichtert es dem Unternehmen erheblich, die Nachhaltigkeits-Informationen, die zur Gewährleistung von Compliance und zur Leistungsförderung in allen Geschäftsbereichen benötigt werden, zu erfassen, zu verwalten und zu kommunizieren.

Während der Implementierung half Accenture Strategy auch bei der Festlegung und Optimierung der aktuellen Metriken zur Messung der Nachhaltigkeit – im Einklang mit der Strategie des Unternehmens –, bevor diese in der Lösung selbst konfiguriert wurden.

Durch die Zusammenarbeit mit Accenture Strategy ist Nokia nun in der Lage, ein breites Spektrum an Nachhaltigkeitsaspekten zu managen, zu überwachen und zu kommunizieren. Dazu gehören CO2-Emissionen, Trainingsstunden und diverse Metriken sowie die externen gesellschaftlichen Auswirkungen seiner Tätigkeiten und Dienstleistungen.

Accenture Strategy half dabei, den Kauf und die Übernahme der endgültigen Lösung abzusichern, indem eng mit internen Stakeholdern in vielen Funktionsbereichen zusammengearbeitet und somit gewährleistet wurde, dass deren Anforderungen sorgfältig berücksichtigt und so weit wie möglich erfüllt werden konnten.

Außerdem unterstützte das Accenture Strategy Team Nokia bei der Erstellung einer langfristig angelegten Roadmap, um das Performance Management und den Berichtsansatz des Unternehmens in Sachen Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln. Das Befolgen dieser Roadmap wird Nokia in die Lage versetzen, die Wertschöpfung des Nachhaltigkeitsmanagements zu steigern und die Bemühungen um Nachhaltigkeit als Antriebsfaktor im Wettbewerb, als Ertragsquelle sowie als Mittel zur Kostensenkung zu nutzen.





„Dieses Projekt hat eine zentralisierte Sichtweise auf die Sozial- und Umweltschutzleistungen von Nokia und unseren Zulieferern ermöglicht, die zuvor über verschiedene Plattformen und MS Excel-Tabellen verwaltet wurden.“
LIISA HEINO
Sustainability Manager, Nokia

WEITERE PUBLIKATIONEN