Skip to main content Skip to Footer

CASE STUDY


Die Chance

Im hart umkämpften Kreditkartenmarkt hatte American Express sein Geschäftsfeld längst klar abgedeckt – mit Premium-Produkten für finanzkräftige Kunden. Aufgrund der langjährigen Erfolgsgeschichte von American Express in diesem Segment überraschte eine Entscheidung umso mehr: die Ausrichtung auf Kunden, die eine Alternative zu klassischen Finanzdiensten suchen.

Für die Umsetzung dieses gewagten Plans setzte American Express auf die Einführung eines neuen Produkts und die schnelle Etablierung eines größeren Kundenstamms. Mithilfe von Accenture hat American Express dafür eine neue mobile Plattform mit digitalen Banking-Funktionen und dem Potenzial geschaffen, bei rascher Expansion mitwachsen zu können.

American Express Serve – eine digitale Plattform für aufladbare Prepaid-Konten – bietet Finanzmanagement-Tools zur Verwaltung verschiedener Transaktionen wie Direkteinzahlungen und -überweisungen, mobile Scheckeinreichungen sowie Rücklagenkonten.

Mit Serve bietet American Express seinen Kunden eine echte Banking-Alternative.
Serve Phone

Hauptmerkmale von Serve

Kundenprofil

American Express ist ein internationaler Finanzdienstleister, der Kunden Zugang zu einem breiten Spektrum an Produkten und Lösungen bietet und die Realisierung privater sowie beruflicher Pläne ermöglicht. So profitieren Mitglieder weltweit von herausragenden Leistungen und umfassendem Kundenservice.

American Express Serve umfasst eine Produktfamilie von Prepaid-Konten mit Funktionen wie Cash-Reload und Cashback. Und gegen eine geringe monatliche Gebühr finden Kunden ganz einfach das passende Kontoformat.

https://www.serve.com/

https://www.americanexpress.com/

Die Lösung

Inhaber von Serve-Konten können auf der Prepaid-Plattform Guthaben auf unterschiedliche Weise einzahlen bzw. aufladen, zum Beispiel mit ihrem Smartphone. Sie können Zahlungen abwickeln, einkaufen, Schecks einlösen und sogar Rücklagen bilden – all das auf einer einzigen Plattform.

Accenture half American Express, die Vision der Erschließung eines neuen Marktes mit dieser digitalen Plattform zu realisieren. Ein Mix unterschiedlichster Projekte, wie die Entwicklung neuer Finanzmanagement-Produkte und -Services sowie eine neue Mobile-App wurden hierfür umgesetzt. Darüber hinaus unterstützt eine einheitliche Plattform die Funktion „Send and Receive“ für direkte Finanztransaktionen zwischen Serve Kunden.
Cards-and-Phone

Die Ergebnisse

Die digitale Serve-Prepaid-Plattform wurde sehr gut angenommen. Kunden haben über die Plattform mehr als 7 Milliarden US-Dollar eingezahlt, eine Steigerung von 300 % in nur zwei Jahren. Bei der Produkteinführung war nicht nur die Plattform neu, sondern auch die Kundengruppe: 90 % der Serve-Nutzer sind entweder zum ersten Mal bei American Express oder sie sind ehemalige Mitglieder.

Die digitale Prepaid-Plattform hat für American Express nicht nur einen neuen Markt erschlossen, sie bietet Kunden außerdem vollkommen neue Möglichkeiten.

Neben vielfältigen Funktionen auf der Plattform bietet Serve zudem das einzige Prepaid-Guthabenkonto mit einer unbegrenzten Cashback-Leistung von 1 % für Einkäufe** mit Serve Cashback.

Weitere Informationen zur American Express Serve-Prepaid-Karte finden Sie auf https://www.serve.com/ und im Video auf http://www.spentmovie.com/
Die digitale Serve Prepaid-Plattform zwei Jahren nach dem Launch
pig
300%
mehr Auslastung auf der gesamten Plattform
people
90%
der Serve-Nutzer sind entweder neue Kunden bei American Express oder ehemalige Mitglieder
The American Express Serve® family of reloadable prepaid Accounts are available to U.S. residents who are over 18 years old only (or 19 in certain states) and for use virtually anywhere American Express® Cards are accepted worldwide, subject to verification. Fees apply. Other eligibility and restrictions apply. For complete details please visit serve.com/legal to view the applicable Consumer User Agreement for each Serve reloadable prepaid Account.

American Express Serve Service and Card are provided and issued by American Express Travel Related Services Company, Inc., 200 Vesey Street, New York, N.Y. 10285. American Express Travel Related Services Company, Inc. is licensed to engage in the transmission of money on behalf of the public. Click here for information about addressing complaints regarding our money services business, lists of our money services business licenses and other disclosures.

* Serve is not a bank account and is not issued by a bank.
1 Data rates may apply

2 Earn 1% Cash Back on purchases (less returns/credits) rounded to the nearest dollar, added to your Account after you use your Card. Rounding purchases to the nearest dollar means that you won’t earn a fraction of a penny in Cash Back. For example, a purchase of $0.01-$0.49 rounds to $0.00 (you don’t earn Cash Back), a purchase of $0.50-$0.99 rounds to $1.00 (you earn $0.01 Cash Back), and so on. Account spend limits apply. The Serve Cash Back Card is the only prepaid Card/Account with 1% Cash Back on purchases, not limited to select merchants or select purchases. Cash Back is typically applied to your Account promptly after your purchase, but could take up to 60 days. Cash Back can be redeemed and used only for future purchases made with your Card and cannot be redeemed for cash or otherwise exchanged for value. Subaccounts are not eligible to earn Cash Back. ATM transactions, fees and Serve Online Bill Pay are not purchases and do not earn Cash Back. For full terms and restrictions, see the Cash Back User Agreement.