Skip to main content Skip to Footer

Accenture Quick Document Builder

Einführung

In heutigen Unternehmen fallen in großem Umfang Dokumente und Anschreiben an die Mitarbeiter und Führungskräfte an, die auf Daten aus dem SAP HCM-System oder aus Employee Central von SuccessFactors basieren. Damit ist oft manuelle Arbeit verbunden, die die Arbeitsbelastung der Personalfachleute zusätzlich erhöht. Es kann schwierig sein, die für die Erstellung von Personaldokumenten notwendige Flexibilität zu gewährleisten und gleichzeitig die Kosten im Rahmen zu halten. Accenture Quick Document Builder ist eine kosteneffiziente sowie zeit- und ressourcensparende Software für Personal- und IT-Abteilungen, die die Erstellung von Personaldokumenten an Mitarbeiter und Manager automatisiert.

Vorteile des Produkts

Geringerer Zeit- und Kostenaufwand

Durch die automatische Integration und Standardisierung relevanter Daten und Textbausteine lässt sich die Dokumenterstellung beschleunigen.

Senkung der Total Cost of Ownership

Accenture Quick Document Builder läuft auf Basis SAP® NetWeaver™ und ist mit SuccessFactors integriert.

Höhere Skalierbarkeit und Flexibilität

Nutzen Sie die Software in verschiedenen Anwendungsszenarien für verschiedene Benutzergruppen (Employee Self Service, Shared Service Center).


Bessere Compliance
Durch die Verwendung vorab abgestimmter Inhalte stellen Sie die Richtigkeit und Vollständigkeit von Dokumenten sicher. Durch eine automatisierte Textauswahl werden manuelle Fehlerquellen erheblich reduziert.

Vorlagen effektiv verwalten
Vorlagen werden in einer zentralisierten Bibliothek im SAP System gespeichert und verwaltet. Behalten Sie zu jedem Zeitpunkt Überblick über die derzeit gültigen und freigegebenen Vorlagen.

Mappen erstellen
Alle Einzeldokumente, die zu einem bestimmten Vorgang gehören, werden durch die Mappen-Funktion verbunden und können gemeinsam verarbeitet werden. Alle zusammengehörigen Einzeldokumente bleiben inhaltlich miteinander verbunden.

Merkmale des Produkts

Vorlagenerstellung in vertrauter Umgebung

Da Vorlagen in Microsoft Word erstellt werden, nutzen Sie bereits bestehende Vorlagen und Kenntnisse in Ihrem Unternehmen.

Mehrere Möglichkeiten der Dokumenterstellung

Sie können Einzel- oder Massendokumente erzeugen. Wählen Sie das Format (HTML/PDF/A), das für den gewünschten Zweck am besten geeignet ist. Durch die Integration in den Mitarbeiter-Self-Service (ESS) können Mitarbeiter Dokumente auch selbst erstellen.

Vorkonfigurierte Funktionalität

„Pick-and-Click“-Zugriff auf mehr als 600 Datenfelder von SAP ERP HCM, SAP eRecruiting und Employee Central und Talent-Management von SuccessFactors.

Ressourcenbibliothek

KONTAKT