Skip to main content Skip to Footer

EXPERTISE


Einkauf und Beschaffung

Kostensenkungen und Wachstumschancen in Einkauf und Beschaffung

Überblick

Das digitale Zeitalter bietet Potenzial für neue Strategien und Ansätze. Doch wie lassen sich Innovationen optimal nutzen, wenn Einkauf und Beschaffung gleichzeitig kosteneffektiv bleiben sollen?

Accenture bietet umfangreiche Services im Bereich Einkauf und Beschaffung. Die Lösung jedes Problems beginnt allerdings mit der richtigen Strategie. Als zuverlässige Berater unterstützen wir unsere Kunden bei der Entwicklung von Beschaffungsstrategien, die echte Wettbewerbsvorteile bieten. Bei der Begleitung branchen- und unternehmensweiter Transformationen setzen wir auf die Integration von Geschäft, Technologie und Betriebsabläufen. Accenture Strategy verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Visionen und Strategien im Bereich Einkauf und Beschaffung. Dabei berücksichtigen wir die Auswirkungen des digitalen Wandels und neuer Technologien, gezielte Wertschöpfung, Konzepte für das Beschaffungs-Betriebsmodell der Zukunft, die Optimierung des Ausgabenmanagements auf Basis von des Zero-Based-Budgeting Ansätzen, strategische Planung und Beschaffung sowie Supplier Relationship Management und Risikostrategien.

Wir verwandeln Einkauf und Beschaffung vom internen Dienstleister zum Treiber der Unternehmensleistung.
Die schnelle Weiterentwicklung von Technologien und das Aufkommen neuer Geschäftsmodelle erhöhen die Chancen für Kostensenkungen und Wachstumschancen überraschend stark. Die meisten Unternehmen sind jedoch unsicher, wie sie ihre Beschaffung neu organisieren sollten, um dauerhaft Kosten zu senken und zugleich das Maximum e aus ihren Lieferantenbeziehungen herauszuholen.

Warum Accenture

Accenture Strategy bewegt sich an der Schnittstelle von Geschäft und Technologie und verbindet Strategie und Umsetzung mit dem Ziel nachhaltiger Wertschöpfung. Hierbei betrachten wir Einkauf und Beschaffung immer im spezifischen Branchenkontext, und denken dennoch über Branchengrenzen hinaus, um die besten Ideen zu identifizieren und sie den jeweiligen Bedürfnissen anzupassen.

Gemeinsam mit unseren Kunden identifizieren wir Optionen für den Aufbau oder die Transformation einer Inhouse-Funktion, die Integration in ein globales Dienstleistungsmodell und das Outsourcing einzelner oder aller Einkaufs- und Beschaffungsaktivitäten.

Accenture Strategy bietet nicht nur Ideen, sondern auch deren erfolgreiche Umsetzung. In unserem globalen Netzwerk von über 200 Chief Procurement Officers (CPOs) vernetzen wir Entscheider aus den Bereichen Einkauf und Beschaffung miteinander mit dem Ziel eines regen Ideen- und Erfahrungsaustauschs. Zudem bleiben wir eng mit den Innovationen unserer Technologie-Allianzpartner verbunden – von etablierten Marktführern wie SAP/Ariba und Emptoris bis hin zu „Senkrechtstartern“ wie Coupa und Sievo.

Wir nutzen visionäre Forschung, unsere Kundenerfahrung und unser großes Kompetenznetzwerk dazu, unser kollektives Know-how und unsere Innovationskraft rund um Einkauf und Beschaffung kontinuierlich auszubauen.

Unsere Arbeit im Bereich Zero-Based-Budgeting hat beispielsweise dazu beigetragen, einen neuen Standard für strategisches Kostenmanagement in der Konsumgüterindustrie zu setzen. Und dank unserer Leistungen im Zuge von Fusionen und Akquisitionen bringen wir Einkauf und Beschaffung beider Unternehmen zusammen und ermöglichen bereits vor Vollzug der Transaktion Synergien.

Unsere Fähigkeit, mit Kunden verschiedenster Bereiche von der Strategie bis zur Umsetzung und darüber hinaus zusammenzuarbeiten, zeichnet uns als Unternehmen aus, und verschafft unseren Kunden echte Wettbewerbsvorteile.

SERVICES

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Erarbeitung von Beschaffungsstrategien, die einen echten Wettbewerbsvorteil liefern. Wir begleiten branchen- und unternehmensweite Transformationen und setzen dabei auf die Integration von Geschäft, Technologie und Betriebsabläufen. Unsere Schwerpunkte sind:

  • Procurement Strategy: Auf Basis unserer tiefgehenden Studien über die Zukunft von Einkauf und Beschaffung eruieren wir gemeinsam mit unseren Kunden, wohin sich ihre Organisation im Lauf der kommenden fünf bis sieben Jahre entwickeln wird. Wir ermitteln die Schlüsselkompetenzen, die unsere Kunden benötigen, um sich gegen ihre relevanten Wettbewerber durchzusetzen. Und wir unterstützen sie bei der Entwicklung einer Beschaffungsstrategie, wobei wir funktionale Überlegungen ebenso einbeziehen wie die zielgerechte IT- und Digitalstrategie.

  • Prourement Value Targeting: Im Rahmen der Gesamtbewertung der Betriebsabläufe und im Einklang mit den strategischen Beschaffungszielen ermitteln wir Potenziale zur Verbesserung des Total Value of Ownership. Möglichkeiten dazu sind die Senkung von Gemeinkosten und Umsatzkosten, Umsatzsteigerungen, die Entwicklung neuer Cashflows durch Innovationen im Bereich der Lieferanten, die Senkung der Kosten für Umweltschutz und Kommunalentwicklung, die Reduzierung des Working Capital und die Minimierung von Risiken. Denkbare Techniken hierfür sind proprietäre Beschaffungstechniken wie das Benchmarking im Closed-Loop-Spend-Managements und Zero-Based-Budgeting, M&A „Clean Room“ Ansätze und die strategische Planung und Beschaffung in Schlüsselkategorien.

  • Procurement Operating Modell Blueprint Der Blueprint zeigt genau auf, welche Rolle Einkauf und Beschaffung innerhalb der Organisations-, Prozess-, Talent- und (digitalen) Technologielandschaft spielen sollte, damit Strategie umgesetzt und die angestrebten betrieblichen und finanziellen Verbesserungen erreicht werden können.

  • Supply Base Management : Wir unterstützen unsere Kunden beim Management ihrer strategischen und transaktionalen Lieferanten, um in jedem Liefersegment eine optimale Wertschöpfung zu erzielen. Dies umfasst zum Beispiel eine Steigerung der Erträge aus der Zusammenarbeit oder der gemeinsamen Innovation auf Lieferantenseite oder Steigerungen der Prozesseffizienz. Mögliche Ansätze sind hierbei unter anderem die Segmentierung der Lieferantenbasis, Lieferantenentwicklung, Lieferanteninnovation, Zusammenarbeit mit Lieferanten sowie fortlaufendes Leistungsmanagement. Über die vorhandene Lieferantenbasis hinaus erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden an Methoden zur Identifikation neuer Lieferanten, um den steigenden Anforderungen ihres Geschäfts gerecht zu werden.

  • Risikostrategie: Wir zeigen geeignete Strategien auf, um Angebots- und Volatilitätsrisiken bei Rohstoffen während des gesamten Lebenszyklus der Lieferantenbeziehung zu begrenzen. Zudem entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden Risikostrategien für das Management neuer Lieferanten im Rahmen der Weiterentwicklung des Unternehmens.

  • Strategische Planung und Beschaffung für Kernkategorien: Wir entwickeln eine ganzheitliche Vision davon, wie sich für jede Ausgabenkategorie die höchste Wertschöpfung erzielen lässt, und definieren einen Plan zum Erreichen des gewünschten Ergebnisses in jeder Kategorie (z.B. bessere Qualität, niedrigere Kosten, Rationalisierungspotenziale). Soweit in der strategischen Planung für die jeweilige Kategorie festgehalten, umfasst dies etwa die strategische Beschaffung und das Management der Produktkosten .

  • Demand Management / Zero-based Budgeting Um die Vertriebs-, Verwaltungs- und Gemeinkosten ergebniswirksam zu senken, definieren wir gemeinsam mit unseren Kunden intelligenteRichtlinien zur Optimierung der Ausgaben und etablieren die notwendigen Prozesse für Zero-Based-Budgeting, Steuerung und Überwachung, um die Ausgaben- und Verbrauchsmuster dauerhaft zu verändern.