Skip to main content Skip to Footer

FÄHIGKEITEN


Accenture Product Lifecycle Services

Dieser Business-Service kombiniert digitale Assets, Software und Serviceleistungen in den Bereichen Fertigung und Engineering, um seinen Kunden dabei behilflich zu sein, höhere Gewinne zu erzielen sowie Kosten und Markteinführungszeiten für neue Produkte zu reduzieren.

ÜBERBLICK

Der Aufstieg der digitalen Revolution – „Digital Industry 4.0", oder das „Industrial Internet of Things" – transformiert die Wertschöpfungskette von Industrieunternehmen und macht eine bessere Integration der Bereiche Engineering und Produktentwicklung, Produktion und Technologie, Lieferkette sowie Marketing und Vertrieb notwendig.

Accenture Product Lifestyle Services (APLS) unterstützt diese Integration und Transformation, indem es drei Lösungsbereiche abdeckt: Engineering und Produktentwicklung, Fertigung und digitale Betriebsabläufe sowie Produkt-zu-Lösung. APLS unterstützt Kunden bei der End-to-End-Integration von Produkt-, Kunden und Servicedaten und bietet optimierte digitale Fertigkeiten in den Bereichen Engineering, Fertigung und Serviceleistungen. Kunden erhalten ein umfassendes Portfolio aus Business- und Technologie-Serviceleistungen einschließlich Innovation und hochwertiges Produktdesign, Product-Lifecycle-Management-Transformation (PLM), Implementierungs- und Anwendungsserviceleistungen und Support sowie PLM-as-a-Service und integrierte Software-Entwicklung für verknüpfte Produkte. Um die Fertigungsprozesse und digitalen Betriebsabläufe der Kunden zu unterstützen, bietet APLS Instandhaltungs-, Reparatur- und Betriebsoptimierungs-Services (MRO), Asset-Instandhaltungs-Services, Fertigungstechnologie-Services und eine Reihe von Lösungen, die digitale Fertigungsabläufe unterstützen.

Durch die Übernahmen der PRION Group, der PCO Innovation sowie des integrierten Software-Industriegeschäfts der evopro Group im Jahr 2013 können wir Unternehmen noch besser dabei helfen, in eine Welt intelligenter und verknüpfter Produkte, unterstützt von einer komplett digitalen Wertschöpfungskette, einzutreten.

WAS FÜR ACCENTURE SPRICHT

Globale Megatrends und Technologien verändern die Automobil- und Industrieunternehmen von heute. Die daraus resultierende erhöhte Nachfrage nach verknüpften, zusammenlaufenden und intelligenten Produkten führt wiederum zu einigen der größten technologischen und sozioökonomischen Veränderungen der letzten Jahre. Diese Konvergenz wird das Ökosystem dramatisch verändern. Unsere Kunden suchen nach neuen Wegen, um das Kundenerlebnis zu verbessern, innovative Produkte schneller auf den Markt zu bringen und Kosten effizienter zu senken.

Accenture bietet ein globales Netzwerk an Industriezentren für Automobil- und Industrieunternehmen sowie Kompetenz- und Auslieferungszentren mit Branchenexperten, die über ein umfassendes Know-how und Erfahrung verfügen. Durch die kürzlich erfolgten Übernahmen der PRION Group und der PCO Innovation – zwei Unternehmen im Bereich Systemintegration, die sich auf Product-Lifecycle Management (PLM)-Services spezialisiert haben –, sowie des integrierten Software-Industriegeschäfts der evopro Group ist es uns möglich, unsere Fertigkeiten auszuweiten und Kundenanforderungen noch gezielter zu entsprechen. Aufgrund der Kenntnisse und Fähigkeiten, die wir durch diese Übernahmen gewonnen haben, können wir Kunden im Bereich Fertigung darin unterstützen, die für den kompletten Lebenszyklus neuer Produkte und Services notwendigen Abläufe zu organisieren, zu entwickeln und zu verwalten.

SERVICELEISTUNGEN

Dieser Business-Service ermöglicht Schlüsselfähigkeiten, die als wichtige Bausteine für den Erfolg der sich entfaltenden Digitalisierung entlang der Wertschöpfungskette dienen. Er ist aufgeteilt in drei grundlegende Bereiche.

Engineering und Produktentwicklung

  • Innovation und hochwertiges Produktdesign

  • PLM-Transformation

  • PLM-Services – Implementierungs- und Anwendungssupport

  • Produktkomplexität-Management

  • Integrierte Software-Entwicklung für verknüpfte Produkte und Lösungen

Fertigung und digitale Betriebsabläufe

  • Industrie-Software

  • Digitale Fertigungsabläufe

  • Fertigungsausführungssysteme (MES)

  • MRO-Optimierung

  • Asset-Wartungslösung

  • MRO-Beschaffungsservices

  • Unternehmensenergie-Effizienz

  • Fertigungstechnologie-Services

Produkt-zu-Lösung

  • Teil- und Service-Optimierung

  • Produkt-zu-Service-Transformation

  • Service Lifecycle Management

  • Garantieleistungen

  • Serviceleistungen für verknüpfte Produkte – Monitoring und kalkulierbare Instandhaltung

  • P2S – digitale Serviceleistungen für neue Produkte