STUDIE

In Kürze

In Kürze

  • Die Onkologie entwickelt sich schneller als andere therapeutische Fachbereiche. Onkologen haben mit zunehmender Komplexität und mehr Druck zu kämpfen.
  • Unsere Studie bündelt auf der Basis quantitativer und qualitativer Forschung sechs Themenbereiche für Verbesserungen und strategische Initiativen.
  • 100 Onkologen weltweit haben uns ihren Bedarf mitgeteilt. So konnten wir die Bereiche mit signifikantem Potenzial für Verbesserungen identifizieren.
  • Die daraus resultierenden Chancen basieren auf Branchen- und Technologietrends, haben ihren Schwerpunkt aber immer auf den Bedürfnissen der Onkologen.


Die Arbeit von Onkologen neu gestalten

Onkologen interpretieren jeden Tag die sich rasant entwickelnden wissenschaftlichen Erkenntnisse und übersetzen sie in personalisierte Therapien, um das Leben von Patienten zu retten. Sie müssen immer mehr Behandlungsschemata und Patientendaten beurteilen, um die bestmögliche Behandlung zu gewährleisten. Noch komplexer wird ihre Tätigkeit dadurch, dass sie aktuell häufig nur remote arbeiten können.

In diesem Studienbericht stellt das Team von Accenture und Fjord einen menschenzentrierten Ansatz vor, mit dem sich die Aktivitäten und Interaktionen von medizinischem Fachpersonal in der Onkologie evaluieren lassen. Daraus entsteht eine umfassende Perspektive ihrer tatsächlichen Bedürfnisse und Erwartungen.

Accenture und Fjord: Praxisbericht zum Thema Okologie

Life-Sciences-Entscheider erleichtern Onkologen die Arbeit, indem sie die Patientenversorgung mittels humanzentrierter Dienstleistungen neu gestalten.

Transkript herunterladen
Das Gesundheitswesen und insbesondere die Onkologie benötigen dringend neue menschenzentrierte Dienste, die sich nahtlos in ihre Arbeitsabläufe integrieren lassen und sie in die Lage versetzen, die Patientenversorgung weiter zu verbessern.

Routinen in der Onkologie unter die Lupe genommen

Medizinisches Wissen austauschen

Stellen Sie sich vor, Onkologen vernetzen sich proaktiv mit Kollegen, die an ähnlichen Fällen arbeiten und vielleicht sogar dieselben Hobbys haben.

Patienten diagnostizieren und behandeln

Stellen Sie sich vor, Onkologen loggen sich in ein Portal ein, das eine Vielzahl von diagnostischen Entscheidungshilfen und Tumorboards bereitstellt.

Verfassen und veröffentlichen

Stellen Sie sich vor, Onkologen erstellen Fallberichte mit wenigen Klicks - indem sie KI-generierte Dokumente prüfen und automatisert veröffentlichen.

Krebspatienten unterstützen

Stellen Sie sich vor, Onkologen erhalten Behandlungsaufklärungen - passend zu Lesefähigkeit, Krankheitsstadium und Gefühlszustand des Patienten.

Auf diagnostische Daten zugreifen

Stellen Sie sich vor, Onkologen greifen auf Studien, Forschungsdaten und kontextbezogene Informationen zu - so einfach wie auf aktuelle Börsenkurse.

Patientendaten aufzeichnen

Stellen Sie sich vor, Onkologen können automatisiert EMR-Bericht aktualisieren, Zusammenfassungen an Patienten versenden und Rezepte ausstellen.

Alle anzeigen


Worauf sollte der Fokus in Zukunft liegen?

Führende Vertreter der Life Sciences helfen Onkologen dabei, die Patientenversorgung mit menschenzentrierten Dienstleistungen zu transformieren. Indem sie chancenreiche Innovationen mit ihren individuellen Geschäftszielen und -fähigkeiten verknüpfen, treiben sie das Wachstum voran. Mit den folgenden drei Fragen können Onkologen herausfinden, welche Prioriäten sie jetzt setzen müssen, um das Optimum aus den Innovationen herauszuholen.

Bedarf

Hilft die Innovation, den Bedürfnissen des Onkologen oder des Patienten besser gerecht werden?

Zielsetzung

Hilft die Innovation dabei, die strategischen und finanziellen Ziele zu erreichen?

Realisierbarkeit

Ist die Innovation hinsichtlich der vorhandenen/angestrebten Fähigkeiten eine realistische Option?

Alle anzeigen


Boris Bogdan

Managing Director, Lead – Global Precision Oncology and PHC, Life Sciences


Hartmut Heinrich​

Group Director – Fjord Switzerland


Dr. Sandra Dietschy-Kuenzle

Senior Principal – Life Sciences


Oliver Schmid

Business Design Lead – Life Science Lead Fjord Switzerland

MEHR ZU DIESEM THEMA

Präzisionsonkologie jetzt vorantreiben
Gen und Zelle: Die nächste Phase der Forschung

ABONNEMENT-CENTER
Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden