Skip to main content Skip to Footer

LATEST THINKING


Die Wertschöpfung von M&A steigern Die Wertschöpfung von M&A steigern

Go digital, go now, and go big

ÜBERBLICK

Mergers and Acquisitions (M&A) waren für Unternehmen schon immer ein zentrales Wachstumsinstrument. Und entgegen der vorherrschenden Meinung leisten die meisten M&A-Deals tatsächlich einen Wertbeitrag. Allerdings gibt es noch eine Menge Spielraum für Verbesserungen. Wie aber können Unternehmen ihre Chancen steigern, nicht nur Mehrwert zu schaffen, sondern das Maximum aus Transaktionen herauszuholen? Die Schlüssel dazu sind Disruption, Timing und Größe: Unternehmen, die auf Übernahmeziele mit disruptiven digitalen Technologien oder Geschäftsmodellen setzen, zu Beginn eines wirtschaftlichen Aufschwungs kaufen und sich auf große Deals konzentrieren, erzielen bei ihren Abschlüssen den höchsten Total Return to Shareholders (TRS).

REPORT LESEN [PDF]
55% der deals schaffen einen mehrwert

KERNERGEBNISSE

Unsere Untersuchungen zeigen, dass drei Faktoren – gemessen am Total Return to Shareholders (TRS) – den größten Einfluss auf eine erfolgreiche M&A-Strategie haben:

  • Digitale Disruption: M&A in Branchen, die vom digitalen Umbruch am stärksten betroffen sind, erzielen tendenziell mehr Wertschöpfung als solche in weniger betroffenen Branchen. Zum Beispiel fällt der mittlere M&A-TRS in der Banken- und Kommunikationsbranche am höchsten, in der Öl- und Gasindustrie sowie im Media- und Entertainmentbereich dagegen am niedrigsten aus.

  • Timing: Anhand des Timings einer Akquisition lässt sich ihr Erfolg am zuverlässigsten vorhersagen. Transaktionen, die während eines wirtschaftlichen Aufschwungs bekanntgegeben werden, erzielen einen durchschnittlichen TRS von 13 bis 15 Prozent. Deals hingegen, die während eines Konjunkturtiefs bekanntgegeben werden, kommen nur auf durchschnittlich -5 bis 6 Prozent.

  • Größe: Deals mit einem Transaktionsvolumen zwischen 15 und 25 Milliarden US-Dollar brachten die höchsten Erträge: Sie lagen zwischen 18 und 20 Prozent. Bei M&A außerhalb dieser Spanne liegt der Wert zwischen null und 12 Prozent.

INFOGRAFIK ANSEHEN [PDF]

EMPFEHLUNGEN

Um ihre Chancen auf größtmögliche Erträge zu verbessern, sollten zukaufende Unternehmen bei ihren nächsten Schritten drei Schlüsselfaktoren beachten:

Erfahren Sie mehr über Accenture Strategy

Die Meinung des Experten

 

VIDEO-TRANSKRIPT HERUNTERLADEN [PDF]

 

AUTOR

Mitwirkende

Ana Carvalho        Verbinden mit Ana Carvalho's Profile on LinkedIn. Ein neues Fenster wird geöffnet.





Weitere Publikationen