Skip to main content Skip to Footer

LATEST THINKING


Mit knappen Mitteln mehr erreichen: Kostenoptimierung in der öffentlichen Verwaltung

Im Einkauf wird das Geld gemacht. Accenture identifizierte sieben Hebel, mit denen die öffentliche Hand ihre Beschaffung optimiert, Effizienz steigert und Services transformiert.

Hohe Staatsschulden und sinkende Einnahmen schränken derzeit die Handlungsfähigkeit von Regierungen in ganz Europa empfindlich ein. Trotz knapper Mittel müssen sie steigende Anforderungen erfüllen und immer mehr mit immer weniger leisten. Vielen fällt es schwer, ihre Volkswirtschaften aus der Gefahrenzone zu halten. Sie brauchen Ressourcenoptimierung und wirksame Kostensenkungsinstrumente, um Geld zu sparen und Effizienz zu gewinnen.

Eine Untersuchung öffentlicher Haushalte und ihrer Beschaffungsdaten zeigte Accenture, dass viele Behörden ihre Defizite dramatisch reduzieren könnten, wenn sie die Effizienz in Einkauf und Beschaffung steigern.

In diesem Bericht beschreibt Accenture sieben starke Hebel zur Optimierung von Einkauf und Beschaffung, mit denen Regierungen in Europa neue Werte schaffen. Und wir zeigen, wie die EU als Katalysator die drängende Transformation der öffentlichen Verwaltung ihrer Mitgliedsstaaten maßgeblich fördern kann.