Skip to main content Skip to Footer

LATEST THINKING


ÜBERBLICK

Viele Unternehmen führen zunehmend "Multi-Speed" Operating Modelle ein, wobei jeder Organisationsbereich dabei in seinem eigenen Tempo voranschreitet. Führungskräfte müssen ihren Teams dabei zum Erfolg verhelfen und sie in die Lage versetzen, ihren Beitrag zu leisten.

Doch zu viele Unternehmen verlassen sich immer noch auf eine allumfassende, unflexible HR-Strategie. Dank digitaler Fortschritte ist es heute jedoch möglich, Multi-Speed HR-Strategien für unterschiedliche strategische Unternehmensziele zu entwickeln.

Unternehmen müssen bei ihren Nachwuchsstrategien „agile“ Ansätze verfolgen und sicherstellen, dass ihre HR-Infrastruktur skalierbar ist sowie eine individuelle Mitarbeitererfahrung ermöglicht.


REPORT ANSEHEN [PDF]

VIDEO-TRANSKRIPT HERUNTERLADEN [PDF]

KERNERGEBNISSE

Warum brauchen Sie eine Multi-Speed HR-Strategie?

Unsere Studien belegen, dass Arbeitnehmer digitale Disruptoren im Vergleich zu etablierten Unternehmen als Arbeitgeber bevorzugen:

  • Kultur und Unternehmenswerte: 85 % versus 67 %
  • Karrierechancen: 79 % versus 65 %
  • Entgelt und Sozialleistungen: 82 % versus 69 %
Mit einer Multi-Speed HR-Strategie können alle Unternehmen – von marktbeherrschenden Großkonzernen bis hin zu digitalen Disruptoren – ihren Rekrutierungsansatz exakt auf die spezifischen Bedürfnisse verschiedener Teams und Belegschaften zuschneiden.

Schluss mit „One-size-fits-all”

Eine undifferenzierte HR-Strategie, die die Bedürfnisse neuer und traditioneller Arbeitskräfte nicht gleichermaßen erfüllt oder nicht auf die Unternehmensstrategie abgestimmt ist, kann das Geschäft schwächen und Wachstum im Keim ersticken.

 

So bringen Sie Ihre HR-Organisation in Fahrt

Eine Multi-Speed HR-Strategie erfordert neue Denk- und Handlungsweisen. Der HR-Bereich ist bestens positioniert, um die Erfordernisse des Business mit den passenden Talenten zusammenzubringen und so die gesteckten Ziele zu erreichen.


 Arbeitnehmer-Bewertung Digital Disruptiver vs. Traditioneller Unternehmen

EMPFEHLUNGEN

Zeit für einen Gangwechsel: Wie entwickeln Sie eine Multi-Speed HR-Strategie?

  1. Nutzen Sie eine Multi-Speed Mentalität für den gesamten "Mitarbeiter-Lebenszyklus". Mit einer agilen HR-Strategie können Sie einzelne Abschnitte des Lebenszyklus präzise an unterschiedliche Mitarbeiter anpassen.

  2. Stellen Sie sicher, dass Ihre HR-Organisation über eine skalierbare und individualisierbare Infrastruktur verfügt. Dank digitaler Fortschritte kann HR jetzt eine gemeinsame IT-Plattform nutzen, um modulare Lösungen für das Unternehmen zu schaffen und jeden Teil so zu skalieren, wie es bei den einzelnen Altersgruppen notwendig ist, um jeden wichtigen Mitarbeiter anzusprechen.

  3. Planen und handeln Sie mit Blick auf den Nutzen für die Mitarbeitererfahrung. Ein Unternehmen muss relevante, unverwechselbare Erfahrungen schaffen – über den gesamten "Mitarbeiter-Lebenszyklus" hinweg.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER ACCENTURE STRATEGY

Autoren

Mitwirkende

Caroline Ott       Verbinden mit Caroline Ott's Profile on LinkedIn. Ein neues Fenster wird geöffnet.


Katherine Sommer       Verbinden mit Katherine Sommer's Profile on LinkedIn. Ein neues Fenster wird geöffnet.


Weitere Publikationen