Skip to main content Skip to Footer

LATEST THINKING


So wird Bürgernähe möglich

Mit neuen Technologien und personenzentrierten Services Innovation in Sozialbehörden vorantreiben

ÜBERBLICK

Die Anforderungen an Sozialbehörden werden zunehmend komplex. Demographische Entwicklungen erhöhen den Druck auf Organisationen, deren Mittel ohnehin knapp sind. Zugleich steigen die Erwartungen der Bürger: Auch Deutschland gehen sie selbstverständlich davon aus, dass mit Hilfe digitaler Services grundlegende Anliegen reibungslos bearbeitet und Leistungen genau da auf den individuellen Bedarf zugeschnitten werden, wo dies am meisten zählt.

Die deutschen Sozialbehörden haben bisher zwar viele schwierige Herausforderungen gemeistert – doch hält man es angesichts der neuen Entwicklungen für immer wichtiger, das bestehende Betriebsmodell erneut fundamental zu überdenken. Das Ziel: von einem reaktiv-transaktionalen zu einem proaktiv-präventiven Vorgehen zu finden.

Um genauer zu erkennen, wie diese Veränderungen aussehen können, haben wir das Vorgehen technologieführender Sozialbehörden aus neun Ländern genauer untersucht (Australien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Japan, Norwegen, Singapur und USA).

Dabei zeigte sich, dass diese Behörden mit neuen Technologien nicht nur innovative Services einführen konnten – sie konnten zudem ihr Personal wesentlich entlasten und diese Ressourcen auf wichtige Bedürfnisse ihrer Bürger ausrichten.

So wird Bürgernähe möglich – Mit neuen Technologien und bürgerzentriertem Design zu innovativen Services im deutschen Sozialwesen – ein Bericht von Accenture

KUNDENSICHT

Besser durch Design

Andrew Besford, früherer Leiter Business Design beim britischen Ministerium für Arbeit und Renten, erklärt, was es braucht, um aus einer großen Behörde einen modernen, bürgerorientierten Betrieb zu machen:

BRANCHENEXPERTEN

Rainer Binder

Rainer Binder

Managing Director

Employment and Social Services Lead, Global

Folgen Sie Rainer Binder auf Twitter. Ein neues Fenster wird geöffnet. Verbinden mit Rainer Binder's Profile auf LinkedIn. Ein neues Fenster wird geöffnet. E-Mail an Rainer Binder. Ein neues Fenster wird geöffnet.
Sven Hellmich

Sven Hellmich

Managing Director

Employment and Social Services Lead, Germany

E-Mail an Sven Hellmich. Ein neues Fenster wird geöffnet.



FOLGEN SIE UNS

Folgen Sie Accenture Public Services auf Twitter. Ein neues Fenster wird geöffnet.

Zuletzt auf Twitter

Folgen Sie Accenture Public Services @AccenturePubSvc