Skip to main content Skip to Footer

LATEST THINKING


Banken können sich nicht auf ihren langfristigen Erfolg verlassen

Erfahren Sie im Report von Accenture Strategy, welche vier Geschäftsmodelle die Bankenbranche neu gestalten. Sind traditionelle Banken bereit, rechtzeitig mitzuziehen?

ÜBERBLICK

Mehr Erfahren SCHLIEßEN
Report Ansehen

Vier zentrale Geschäftsmodelle werden den Bankensektor neu gestalten. Sind traditionelle Banken bereit, rechtzeitig mitzuziehen?


Um die Bedürfnisse digitaler Kunden zu adressieren – und digitale Wettbewerber abzuwehren –, setzen erfolgreiche Banken auf folgende neue Geschäftsoptionen:

Digital Relationship Managers
bieten eine umfassende und konsistente Kundenerfahrung

Digital Category Killers
identifizieren vielversprechende Marktnischen und konzentrieren sich vollkommen auf diese

Open Platform Players
verbinden Geschäftspartner über ein Plattform-Ökosystem

Utility Providers
bieten anderen Banken Produktlösungen oder standardisierte Transaktionsprozesse an

Diese Modelle bieten traditionellen Banken zahlreiche Erfolgschancen, die es jetzt zu nutzen gilt.

REPORT ANSEHEN [PDF]

KERNERGEBNISSE

Im digitalen Zeitalter haben Kunden eine ganz andere Vorstellung von Banking.

  • 66 Prozent wickeln die Hälfte ihrer Banktransaktionen online ab.

  • 71 Prozent sind offen für automatisierte Services.

  • Es schließen sich mehr Kunden virtuellen Online-Banken an (19 Prozent), als von ihnen abwandern (8 Prozent).

  • 31 Prozent aller Kunden (und sogar 41 Prozent der Generation Z) können sich vorstellen, Bankdienstleistungen von einem Online-Provider wie Google, Apple, Facebook oder Amazon zu beziehen.

Um aus diesem sich wandelnden Umfeld erfolgreich hervorzugehen, sollten Banken vier Geschäftsmodelle in Erwägung ziehen: Digital Relationship Manager, Digital Category Killer, Open Platform Player und Utility Provider.

Diese Modelle unterscheiden sich nicht nur in den angebotenen Diensten, sondern auch in ihrem Marktschwerpunkt, in der Art, wie sie Geld verdienen, und darin, wie Leistungsfähigkeit bemessen wird. Dabei verstehen sich die Ansätze als komplementär. Um sich einen Vorsprung gegenüber den Branchenkollegen und Wettbewerbern außerhalb der eigenen Industrie zu verschaffen, können Banken verschiedene Modelle parallel verfolgen.

EMPFEHLUNGEN


Um auf ein neues Geschäftsmodell umzuschwenken, sollten Banken:

BRILLIANT SEIN.
Erst ein stabiles Fundament ermöglicht neues Wachstum. Personalisierter Kundenservice, Multi-Channel-Integration und die Verbesserung der digitalen Kanäle geben hier den Ausschlag.

REALISTISCH SEIN.
Die meisten Banken werden zu dem Schluss kommen, dass sie keinen Rundum-Service für jedermann anbieten können. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in einem fokussierten und dominierbaren Service-, Plattform- oder Produktangebot, das auf ganz bestimmte Nachfragerbedürfnisse zugeschnitten ist.

MUTIG SEIN.
Sobald Banken über ihre Marschrichtung entschieden haben, werden sie sich von den angreifbarsten und damit weniger attraktiven Geschäftssparten oder Kundensegmenten trennen müssen, auch um den nötigen Fokus zu bewahren.
ERFAHREN SIE MEHR ÜBER ACCENTURE STRATEGY.

DIE PERFEKTE ZEIT FÜR DISRUPTION



AUTOREN

WEITERE PUBLIKATIONEN