Skip to main content Skip to Footer

LATEST THINKING


Digitaler Wandel: Gestalten Sie die Arbeitswelt neu – und Ihr Team wird Ihnen folgen

Um das Team der Zukunft zu formen, müssen Unternehmen jetzt die richtigen Kompetenzen sichern.

ÜBERBLICK

Die meisten Unternehmen haben mittlerweile verstanden, wie der digitale Wandel ihre Geschäfts- und Betriebsmodelle verändern wird. Doch als Achillesferse der Digitalisierung könnten sich für viele von ihnen die Mitarbeiter erweisen.

Laut einer globalen Untersuchung von Accenture Strategy rechnen 82 Prozent aller Entscheider mit einer weitgehenden Digitalisierung ihres Unternehmens in den kommenden drei Jahren. Organisationen, die die Vorteile der Digitalisierung nutzen wollen, müssen dabei jedoch insbesondere ihre Mitarbeiter auf die anstehenden Veränderungen vorbereiten.

Entsprechende Initiativen der Unternehmen könnten dabei auf äußerst fruchtbaren Boden fallen. Schließlich sehen die Mitarbeiter die anstehende Veränderung weit positiver, als ihre Arbeitgeber. Von neuen Rollen über eine andere Organisation bis hin zu veränderten Methoden: Arbeit wird in vielerlei Hinsicht deutlich menschlicher werden. Dafür müssen Entscheider allerdings neue Strategien entwickeln, zum digitalen Vorbild werden und die Anforderungen an das Team der Zukunft angehen.

ZUM DOWNLOAD: „BEING DIGITAL EMBRACE THE FUTURE OF WORK AND YOUR PEOPLE WILL EMBRACE IT WITH YOU" [PDF]

KERNERGEBNISSE

Um von dieser positiven Einstellung ihrer Mitarbeiter zu profitieren, müssen Entscheider ihre Strategien anpassen, die Kompetenzen ihrer Mitarbeiter weiterentwickeln und die digitale Reise ihres Unternehmens durch gezielte Veränderungen in ihren Teams beschleunigen.

  • Richtige Mentalität, falscher Schwerpunkt? Entscheider versprechen sich durch die Nutzung digitaler Technologien eine ganze Reihe von Vorteilen.

  • Richtige Strategie, falsche Kompetenzen? Unternehmen tun sich schwer mit den neuen Rollen, Kompetenzen und Technologien, die der digitale Wandel erfordert.

  • Richtige Prioritäten, falscher Weg? Unsere Untersuchungen belegen: Der digitale Wandel muss für Unternehmen aller Branchen oberste Priorität haben.

71 Prozent der Mitarbeiter machen sich proaktiv mit neuen digitalen Anwendungen vertraut und eignen sich selbständig neue technische Kompetenzen an.

In digitale Kompetenz investieren

Digitaler Umbruch: Ihre Chance, die Belegschaft der Zukunft zu formen.

Nach gängiger Meinung sind die Mitarbeiter ein Hemmschuh des digitalen Fortschritts. Untersuchungen von Accenture Strategy lassen jedoch eher den gegenteiligen Schluss zu. Im Gegensatz zu den Entscheidern sind viele Arbeitnehmer davon überzeugt, dass sich ihr Arbeitsleben und ihre Karriereaussichten im digitalen Zeitalter verbessern werden. Zudem bereiten sie sich proaktiver auf die Anforderungen im digitalen Unternehmen der Zukunft vor.

EMPFEHLUNGEN

Die digitale Reise stellt jedes Unternehmen vor große Veränderungen. Folgendes müssen Entscheider jetzt tun, um dabei voranzukommen:

  • Stimmen Sie Ihre Personalstrategie auf ihr Geschäft ab. Ihre Personalstrategie muss mit Ihrer Unternehmensstrategie im Einklang stehen, um Einfluss auf Bereiche wie die Personalplanung zu nehmen.

  • Experimentieren Sie mit agileren Arbeitsweisen. Ermuntern Sie Ihre Mitarbeiter, Geschäftsprozesse und Kompetenzen neu zu erfinden – mithilfe von Big-Data-Analytics, dem Internet der Dinge, Social Collaboration Tools und 3D-/Virtual-Reality-Schnittstellen.

  • Ermitteln Sie die Qualifikationslücke. Erstellen Sie einen Katalog, in dem Sie die erforderlichen und die vorhandenen Kompetenzen für jede Funktion im Unternehmen einander gegenüber stellen.

  • Entwickeln Sie digitale Kompetenzen. Training sollte überall stattfinden. Nutzen Sie zudem neue Formen des Lernens – zum Beispiel über soziale Lernplattformen und andere Online-Foren.

  • Fördern Sie durch Ihr Führungsverhalten die digitale Kultur im Unternehmen. Geben Sie eine klare Richtung vor, nutzen Sie Collaboration-Technologien zur Arbeit mit Ihrem Team, ermuntern Sie Ihre Mitarbeiter ausdrücklich zu Feedback und innovativem Denken und dezentralisieren Sie Entscheidungsprozesse.

WEITERE INFORMATIONEN ZU ACCENTURE STRATEGY

Autoren

Deborah Brecher

Deborah Brecher

Managing Director
Accenture Strategy
Talent & Organization

E-Mail an Deborah Brecher. Ein neues Fenster wird geöffnet. Verbinden mit Deborah Brecher's Profil auf LinkedIn. Ein neues Fenster wird geöffnet.

Profil ansehen

Celine Laurenceau

Céline Laurenceau

Managing Director
Accenture Strategy
Talent & Organization, Leiterin Frankreich, Belgien und Niederlande

E-Mail an Céline Laurenceau. Ein neues Fenster wird geöffnet. Verbinden mit Céline Laurenceau's Profil auf LinkedIn. Ein neues Fenster wird geöffnet.

Profil ansehen

Colin Sloman

Colin Sloman

Managing Director
Accenture Resources

E-Mail an Colin Sloman. Ein neues Fenster wird geöffnet. Verbinden mit Colin Sloman's Profil auf LinkedIn. Ein neues Fenster wird geöffnet.