Skip to main content Skip to Footer

LATEST THINKING

Digitaler umbruch in der öl- und gasverarbeitung

ÜBERBLICK

Erfahrene Manager in der Öl- und Gasbranche treffen wegweisende Entscheidungen oft aus dem Bauch heraus - zu selten lassen sie sich dabei auch von Daten leiten. Jetzt bieten digitale Technologien den Downstream-Akteuren in der Öl- und Gasverarbeitung jedoch die Chance, weit bessere und schnellere Entscheidungen für das gesamte Unternehmen zu treffen – Entscheidungen, die Risiken und Verluste minimieren und gleichzeitig neue Wertschöpfungs- und Wachstumsimpulse setzen.


REPORT LESEN [PDF]
Das Neue Digitale Leadership

KERNERGEBNISSE

Nachdem in den vergangenen Jahren nahezu alle Möglichkeiten betrieblicher Kosteneinsparungen in Angriff genommen wurden, graben Unternehmen im Downstream-Segment auf der Suche nach besseren Ergebnissen nun tiefer. Es ist an der Zeit für eine Neuorientierung. Entscheidungen sollten künftig mithilfe digitaler Technologien und auf Grundlage von handfesten Informationen getroffen werden. Digitale Maßnahmen entfalten dabei signifikante Wertschöpfungseffekte:

image

Lager- und Bestandsoptimierung
1–3 %


Verbesserung der Nachfrage- und Preisprognosen
2–5 %


Stärkung von Kundensegmentierung und Marketing
1–5 %

image

Preis- und Vertragsoptimierung
1–2 %


Profit-at-Risk-Optimierung
5–10 %

 

EMPFEHLUNGEN

Die Nutzung digitaler Technologien im gesamten Öl- und Gas-Downstream, bei dem traditionell in Silos gearbeitet wird, erfordert Investitionen und Engagement. Für eine Branche, die sich lange auf ihre Erfahrungswerte verlassen hat, wird der Wandel nicht leicht sein. Die Schwerpunkte sollten auf den folgenden Schlüsselbereichen liegen:

image

Setzen Sie digitale Technologien ein, um alle Datenquellen mit einer zentralen Plattform zu verbinden.

image

Entwickeln Sie eine Analytik-Vorlage, um festzulegen, welche Teile des Unternehmens und der Prozesse in die unterschiedlichen Entscheidungen einbezogen werden müssen.

image

Bereiten Sie Führungskräfte darauf vor, dass sie datenbasierten Entscheidungen und deren Umsetzung auf den untergeordneten Hierarchieebenen vertrauen.

AUTOREN

MITWIRKENDE

David Chew        Verbinden mit David Chew's Profile/s on LinkedIn. Ein neues Fenster wird geöffnet.
Smith Sangiambut        Verbinden mit Smith Sangiambut's Profile/s on LinkedIn. Ein neues Fenster wird geöffnet.
Rory Skrebowski        Verbinden mit Rory Skrebowski's Profile/s on LinkedIn. Ein neues Fenster wird geöffnet.
Chung Yen Wong        Verbinden mit Chung Yen Wong's Profile/s on LinkedIn. Ein neues Fenster wird geöffnet.