Skip to main content Skip to Footer

LATEST THINKING


Überblick

Führungskräfte suchen stetig nach neuen Wegen, ihren Unternehmen Wettbewerbsvorteile zu verschaffen und die Agilität zu fördern. Dabei setzen sie zunehmend auf Business Design - und das aus gutem Grund.

Der breite Anwendungsbereich des Business-Design-Modells erlaubt es, herkömmliche Problemlösungskonzepte mit den Grundsätzen des Design Thinkings zu verbinden, um auf diese Weise Innovationen voranzutreiben. Dies ermöglicht es Unternehmen, Herausforderungen unter neuen Gesichtspunkten zu betrachten, einen neuen Ansatz für das Lösen von Problemen zu entwickeln und ihre Kunden auf eine neue Weise zu verstehen.

Viele Führungskräfte verwechseln Business Design nach wie vor mit anderen Designmethoden. Um zu erkennen, wie sich mithilfe von Business Design die Lösungsrelevanz erhöhen und ihre Erarbeitung optimieren und beschleunigen lässt, müssen sie schnellstmöglich entscheidende Maßnahmen ergreifen.

REPORT ANSEHEN [PDF]
Kreatives Denken und Experimentierfreude sind entscheidende Elemente des Business Designs. Manager zählen sie zu den wichtigsten Fähigkeiten, die sie in den kommenden fünf Jahren benötigen werden.

Kernergebnisse

In today's very different, fast-changing environment, business leaders know they need to adapt.

Das heutige Wirtschaftsumfeld hat sich stark verändert und ist von raschem Wandel geprägt - Führungskräften ist bewusst, dass sie sich darauf einstellen müssen. Accenture Strategy hat hierzu Folgendes herausgefunden:

  • 92 Prozent aller Führungskräfte erkennen, dass ihre Organisationen schneller, vernetzter und kooperativer werden müssen. Business Design kann ihnen die richtigen Mittel dafür an die Hand geben.

  • Besonders leistungsstarke Unternehmen erreichen 30 bis 50 Prozent mehr Veränderungen in kürzerer Zeit.

Business Design trägt ganz eindeutig zu High Performance bei. Es motiviert und befähigt Unternehmen, wiederholt Experimente auf Basis von Daten durchzuführen und somit bessere Lösungen für geschäftliche Probleme zu entwickeln – wo auch immer diese im Unternehmen auftreten.

BUSINESS DESIGN IN AKTION

Nur ein Beispiel: Eine europäische Bank nutzte Business Design, um die Conversionrate ihrer Sparkonten-Website zu steigern. Hierzu wurden multivariate Tests mit fast 650 Varianten der Zielseite durchgeführt. Dieses schnelle und iterative Optimierungskonzept erhöhte die Conversionrate um 290 Prozent. Das entspricht dem 29-fachen des ursprünglich anvisierten Ziels.

BUSINESS DESIGN IN ACTION

Empfehlungen

Um die Vorteile von Business Design zu nutzen, sollten Führungskräfte folgende Maßnahmen ergreifen:

  • Identifizieren Sie die wichtigsten Probleme. Finden Sie diejenigen Bereiche, in welchen Business Design dazu beitragen kann, Wertminderungen und organisatorische Schwierigkeiten zu bekämpfen.

  • Stellen Sie ein kreatives Team zusammen. „Entwickeln und kaufen“ Sie die Ressourcen, die Sie brauchen, um Chancen wahrzunehmen und kreatives Denken zu etablieren.

  • Fördern Sie eine neue Arbeitsweise – und zwar im gesamten Unternehmen. Setzen Sie auf Führungskräfte, die kreative Problemlösung beherrschen und anwenderfokussiert, kooperationsorientiert und intuitiv vorgehen. Begleiten Sie den Wandel mit neuen Organisationsmodellen sowie mit designfreundlichen Arbeitsräumen, Tools und Kompetenzen.

  • Fördern Sie eine Kultur der Geschwindigkeit und Experimentierfreude. Fangen Sie klein an und steigern Sie sich Schritt für Schritt. Definieren Sie iterative Experimente als Key Performance Indikatoren.

Wer wir sind

Yaarit Silverstone unterstützt Unternehmen in der ganzen Welt bei der Verbesserung ihrer organisatorischen Effektivität, um Höchstleistungen zu erreichen. Sie hat umfangreiche Erfahrung in der Diagnose komplexer organisatorischer Performance-Probleme, in der Entwicklung, Umsetzung und Weiterführung von groß angelegten Lösungen für Journey Management, Humankapitalstrategie und Talentstrategie sowie Programmen zur Führungsentwicklung. Yaarit Silverstone ist in Atlanta tätig.

E-Mail an Yaarit Silverstone. Ein neues Fenster wird geöffnet. LinkedIn

Kent McMillan unterstützt Unternehmen bei der Optimierung ihrer Betriebsmodelle und bei grundlegenden Veränderungen im digitalen Zeitalter. Er verfügt über weitreichende Erfahrungen mit der Leitung organisationsstrategischer Projekte – von Betriebsmodell-Konzepten, die Wachstum und Effizienz fördern, bis zur Gestaltung und Steuerung von unternehmensweiten Umstellungen der Geschäftsabläufe sowie der Durchführung von Turnaround-Programmen in Großbritannien, Europa, USA und dem Nahen Osten. Er ist in London tätig.

Verbinden mit Kent McMillan's Profile on LinkedIn. Ein neues Fenster wird geöffnet. E-Mail an Kent McMillan. Ein neues Fenster wird geöffnet.

Benjamin Gaunts Schwerpunkt sind die Modellkonzipierung sowie unternehmensweite Effektivitätssteigerung bei Verbraucherprodukten - im Einzelhandel und bei der nachgeschalteten Energieversorgung. Er ist in London tätig.


Verbinden mit Benjamin Gaunt's Profile on LinkedIn. Ein neues Fenster wird geöffnet. E-Mail an Benjamin Gaunt. Ein neues Fenster wird geöffnet.

WEITERE PUBLIKATIONEN