Skip to main content Skip to Footer

PRESSE


Accenture-Studie: Internetnutzer wünschen sich Alternativen zur herkömmlichen Passworteingabe

PRESSEMITTEILUNG

Kronberg, 25. November 2015 – Weltweit finden 60 Prozent der Internetnutzer die Eingabe von Name und Passwort mühsam. Mehr als drei Viertel der Befragten (77 Prozent) wünschen sich Alternativen zur üblichen Authentifizierung. In Deutschland halten etwas mehr als die Hälfte (52 Prozent) der Befragten die bisherige Passworteingabe für umständlich, und mehr als zwei Drittel (68 Prozent) sind interessiert an Alternativen. Das sind die Ergebnisse der repräsentativen Umfrage „Accenture Digital Consumer Survey 2015“ des Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleisters Accenture, für die weltweit 24.000 Verbraucher befragt wurden, darunter 1.000 in Deutschland.

„Die Zeit herkömmlicher Benutzernamen und Passwörter zur Anmeldung bei Mail-Accounts oder Online-Shopping könnte bald vorbei sein“, sagt Jürgen Morath, Geschäftsführer im Bereich Communications, Media and Technology bei Accenture. „Viele Verbraucher sind zunehmend frustriert von den althergebrachten Methoden, auch weil sie den Schutz ihrer persönlichen Daten immer weniger gewährleisten.“

Hacker finden immer ausgereiftere und weniger offenkundige Methoden, um Daten und Konten auszuspähen. „Daher werden traditionelle Passwörter vielfach nicht mehr als adäquate Sicherheitslösung angesehen. Innerhalb der nächsten Jahre wer-den wir bei Verbrauchern eine deutliche Zunahme an alternativen Methoden der Authentifizierung feststellen. Passwörter werden künftig etwa in Kombination mit biometrischen Verfahren wie Fingerabdruck-Scanner verwendet“, sagt Morath. Solche intelligenten zwei- oder mehrstufigen Sicherheitskonzepte machen es unberechtigten Nutzern deutlich schwerer, an Daten zu gelangen.

Verbraucher sorgen sich um Datensicherheit
Nur knapp die Hälfte der Internetnutzer weltweit (46 Prozent) vertraut darauf, dass die eigenen Daten sicher sind. In Deutschland sind die Bedenken weit größer: Mehr als drei Viertel der Befragten (78 Prozent) glauben, dass ihre Daten nicht immer wirkungsvoll geschützt sind. Das ist eine Zunahme von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr.

„Die Sorge um die Sicherheit der persönlichen Daten im Internet ist nicht auf einzelne Länder oder Regionen der Welt begrenzt“, erklärt Morath. „Durch das Internet der Dinge werden immer mehr Geräte miteinander vernetzt und Daten gespeichert. Somit nimmt die Sorge um die Datensicherheit bei Verbrauchern weiter zu. Unternehmen, die ihren Kunden den sicheren Umgang mit den Nutzerdaten glaubhaft machen können, sind hier klar im Vorteil.“

ÜBER DIE STUDIE

Für den „Digital Consumer Survey 2015“ hat Accenture 24.000 Verbraucher zwischen 14 und 55 Jahren in 24 Ländern befragt. Neben Deutschland sind das Australien, Brasilien, China, Frankreich, Großbritannien, Indien, Indonesien, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, die Niederlande, Polen, Russland, Saudi-Arabien, Schweden, Südafrika, Südkorea, Spanien, Tschechien, die Türkei, die USA und die Vereinigten Arabischen Emirate. Die Ergebnisse sind repräsentativ für die Onlinebevölkerung des jeweiligen Landes. www.accenture.com/digitaltrust

ÜBER ACCENTURE

Kontakt

Christoph Weissthaner
Tel.: 06173 94-68997

Mail to Christoph Weissthaner. Neues Fenster wird geöffnet.

Accenture ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen, das eine breite Palette von Services und Lösungen in den Bereichen Strategie, Consulting, Digital, Technologie und Operations anbietet. Mit umfassender Erfahrung und spezialisierten Fähigkeiten über mehr als 40 Branchen und alle Unternehmensfunktionen hinweg – gestützt auf das weltweit größte Delivery-Netzwerk – arbeitet Accenture an der Schnittstelle von Business und Technologie, um Kunden dabei zu unterstützen, ihre Leistungsfähigkeit zu verbessern und nachhaltigen Wert für ihre Stakeholder zu schaffen. Mit mehr als 373.000 Mitarbeitern, die für Kunden in über 120 Ländern tätig sind, treibt Accenture Innovationen voran, um die Art und Weise, wie die Welt lebt und arbeitet, zu verbessern. Besuchen Sie uns unter www.accenture.de.