Skip to main content Skip to Footer

PRESSE


Accenture erweitert seine Präsenz in Deutschland um den Standort Stuttgart

Accenture sieht hohes Wachstumspotenzial für Unternehmen in Baden-Württemberg durch Einsatz moderner Technologien.

Pressemitteilung

Kronberg i. Ts./Stuttgart, 27. November 2012 – Der Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister Accenture hat ein Büro in Stuttgart eröffnet. Das Unternehmen wird Unternehmen in der Region dabei helfen, sich neue Technologien wie Mobility, Business Analytics und Cloud-Dienste sowie Betreiberlösungen zunutze zu machen. Der Schwerpunkt liegt auf den Branchen Automobil, Maschinenbau und High-Tech. Das Büro in Stuttgart ist einer von sieben Standorten von Accenture in Deutschland.

Leiter des neuen Büros ist der Stuttgarter Axel Schmidt (46), Geschäftsführer im Bereich Products bei Accenture. Er berät seit mehr als 20 Jahren Unternehmen der Automobil-, Maschinenbau- und High-Tech-Industrie in der Region und weltweit.

Im Rahmen des Standortaufbaus stellt Accenture vor allem Experten für diese Branchen ein sowie Spezialisten für SAP und andere Technologien.

„Das Büro in Stuttgart ist ein weiterer wichtiger Schritt auf unserem Weg, die Präsenz von Accenture dort zu stärken, wo viele unserer Kunden sind“, sagt Frank Riemensperger, Vorsitzender der Geschäftsführung von Accenture Deutschland.

„Viele Unternehmen in Baden-Württemberg sind führend in ihren Branchen, zum Beispiel in der Automobilindustrie und im Maschinen- und Anlagenbau. Ihre Stärken wollen sie auch durch den Einsatz moderner Technologien weiterentwickeln. Dazu zählen mobile Lösungen und In-Memory-Computing, zum Beispiel SAP HANA®, womit sich Daten in Gedankenschnelle analysieren lassen“, erläutert Frank Riemensperger.

Zu diesen Stärken zähle, dass viele Automobil-, Maschinenbau- und High-Tech-Unternehmen in der Region führend seien bei der Entwicklung von Embedded Systems, so Frank Riemensperger. Diese Systeme kontrollieren die Komponenten von Fahrzeugen, medizinischen und anderen hochtechnisierten Geräten. Geräte und ihre Komponenten tauschen mehr und mehr Daten aus. Hohe Wachstumschancen für die Hersteller und die weiterverarbeitenden Unternehmen sieht Frank Riemensperger darin, Dienste und Lösungen rund um diese Daten zu entwickeln.

„Wir werden völlig neue Geschäftsmodelle sehen, die durch Technologie ermöglicht und getrieben sind“, sagt Frank Riemensperger.

Accenture werde seine Kunden in der Region helfen, neue, wachstumsträchtige Geschäftsmodelle zu bewerten, unterstreicht Axel Schmidt. Das Unternehmen werde Kunden außerdem dabei unterstützen, agile IT-Lösungen wie Platform-as-a-service zu implementieren, mit denen sie rasch auf neue Marktmöglichkeiten reagieren könnten.

„Wir kennen den lokalen Markt, und wir kennen die Branchen und Prozesse der Unternehmen in der Region“ sagt Axel Schmidt. „Das verbinden wir mit globalen IT-Kapazitäten, die unseren Kunden kosteneffiziente Lösungen in jeder Größenordnung ermöglichen.“

Ihre Wettbewerbsfähigkeit könnten Unternehmen in der Region noch weiter steigern, indem sie stärker auf Betreiberlösungen zurückgriffen, ergänzt Axel Schmidt. „Wir betreiben gesamte Geschäftsabläufe für unsere Kunden, zum Beispiel das Managen von Gewährleistungs- und Garantiefällen, bei ebenso hoher Qualität zu geringeren Kosten. Unsere Kunden können sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, und sie erhöhen ihren Handlungsspielraum in wirtschaftlich volatilen Zeiten.“

Über Accenture

Kontakt

Jens R. Derksen
Accenture Dienstleistungen GmbH
(06173) 94 61393

E-Mail an Jens R. Derksen. Ein neues Fenster wird geöffnet.
Accenture ist ein weltweit agierender Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister mit 257.000 Mitarbeitern, die für Kunden in über 120 Ländern tätig sind. Als Partner für große Business-Transformationen bringt das Unternehmen umfassende Projekterfahrung, fundierte Fähigkeiten über alle Branchen und Unternehmensbereiche hinweg und Wissen aus qualifizierten Analysen der weltweit erfolgreichsten Unternehmen in eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit seinen Kunden ein. Accenture erwirtschaftete im vergangenen Fiskaljahr (zum 31. August 2012) einen Nettoumsatz von 27,9 Mrd. US-Dollar. Die Internetadresse lautet www.accenture.de.