Skip to main content Skip to Footer

PRESSE


Accenture schließt Übernahme des PLM-Spezialisten PCO Innovation ab

Pressemitteilung

Kronberg, 18. Dezember 2013Accenture hat die Übernahme von PCO Innovation abgeschlossen. PCO Innovation ist ein Beratungs- und Systemintegrationshaus, das sich auf Product Lifecycle Management (PLM)-Software spezialisiert hat. Mit der Übernahme verstärkt Accenture seine Branchenexpertise und das breite Dienstleistungsangebot für Design, Aufbau und Verwaltung von Systemen und Prozessen, mit dem Kunden PLM-Transformationsprogramme in großem Umfang vorantreiben können.

Die Experten von PCO Innovation unterstützen Kunden bei der Entwicklung und beim Management von Produkten und Dienstleistungen über den gesamten Lebenszyklus. Unternehmen können so Produkte effizienter entwickeln und schneller auf den Markt bringen. „Unsere Erfahrung in der Zusammenarbeit mit

Kunden hat gezeigt, dass sich mithilfe von Product Lifecycle Management die Geschwindigkeit, mit der sich Produkte auf den Markt bringen lassen um bis zu 55 Prozent steigt, während Betriebs- und Entwicklungskosten um zehn bis 30 Prozent sinken“, sagt Jean-Laurent Poitou, Senior Managing Director bei Accenture.

Bereits im Oktober hatte Accenture den PLM-Spezialisten PRION übernommen und weiterhin Pläne für die Übernahme der Industrie – und Embedded Software-Sparte von evopro bekannt gegeben, einschließlich Softwareentwicklung und Servicegeschäft.

„Die vierte Revolution der industriellen Wertschöpfung (Industrie 4.0), die durch eine konsequente Digitalisierung jedweder Geschäftsmodelle gerade in der Fertigungsindustrie geprägt sein wird, treibt die Verbreitung von Materialien und Bauteilen mit Sensoren in der industriellen Fertigung massiv voran. Diese intelligenten Werkstücke liefern Daten, mit denen Unternehmen ihre Produktion nicht nur weiter optimieren und flexibler machen können, sondern völlig neue digitale Geschäftsmodelle um das intelligente Produkt herum eröffnen. Damit wird PLM zum Wegbereiter der Digitalisierung, mit deren Auswirkungen sich über kurz oder lang jedes Fertigungsunternehmen beschäftigen muss“, sagt Frank Riemensperger, Vorsitzender der Geschäftsführung von Accenture Deutschland. Seit 1989 ist Accenture für mehr als 250 Kunden aus einer Vielzahl von Branchen tätig. Das Unternehmen ist Partner von namhaften PLM-Softwareherstellern und verfügt über ein weltweites Netzwerk von Dienstleistungszentren.

ÜBER ACCENTURE

Christoph Weissthaner
Accenture

Accenture ist ein weltweit agierender Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister mit rund 275.000 Mitarbeitern, die für Kunden in über 120 Ländern tätig sind. Als Partner für große Business-Transformationen bringt das Unternehmen umfassende Projekterfahrung, fundierte Fähigkeiten über alle Branchen und Unternehmensbereiche hinweg und Wissen aus qualifizierten Analysen der weltweit erfolgreichsten Unternehmen in eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit seinen Kunden ein. Accenture erwirtschaftete im vergangenen Fiskaljahr (zum 31. August 2013) einen Nettoumsatz von 28,6 Mrd. US-Dollar. Die Internetadresse lautet www.accenture.de.