Skip to main content Skip to Footer

PRESSE


SAP und Accenture bauen Zusammenarbeit rund um SAP S/4HANA aus

PRESSEMITTEILUNG

Kronberg/ Walldorf, 11. Januar 2016 – SAP und Accenture haben heute die erweiterte Zusammenarbeit für die SAP Business Suite SAP S/4HANA (SAP S/4HANA) bekanntgegeben. Künftig sollen bei der Entwicklung von Kern- und branchenspezifischen Anwendungen sowie dem Go-to-Market von SAP S/4HANA die Kräfte gebündelt werden. Beide Unternehmen werden hierfür Ressourcen bereitstellen und Führungskräfte benennen, um gemeinsame Kunden bei der digitalen Transformation zu unterstützen. Ziel der erweiterten Zusammenarbeit ist es, die Entwicklung von SAP S/4HANA sowie Lösungen für unterschiedliche Branchen und Geschäftsbereiche zu beschleunigen.

Kunden profitieren künftig von:
  • Verbindung der Branchen- und Produkt-Kompetenz beider Unternehmen sowie einer verkürzten Markteinführungszeit durch die Expertise von Accenture

  • Neuen Apps für SAP S/4HANA Finance mit SAP Fiori für eine einfache Benutzerführung sowie eine gesteigerte Produktivität über verschiedene Finanzfunktionen hinweg

  • Skalierung und Anpassung des gemeinsamen Go-to-Market-Ansatzes für eine beschleunigte Einführung von SAP S/4HANA und eine schnellere digitale Wertschöpfung auf Kundenseite

Paul Daugherty, Chief Technology Officer bei Accenture: „Diese strategische Vereinbarung baut auf dem Erfolg der Accenture and SAP Business Solutions Group auf. Entwickler und Branchenexperten von Accenture arbeiten nun Seite an Seite mit SAP. So unterstützen beispielsweise unsere Teams in Deutschland und Shanghai die SAP bei Design und Entwicklung der Lösung SAP S/4HANA Finance. Wir planen außerdem, gemeinsam mit Kunden deren Bedürfnisse in Bezug auf SAP S/4HANA bestmöglich zu erfüllen und so ihre Wettbewerbsfähigkeit sicherzustellen.“
Bernd Leukert, Vorstandsmitglied der SAP SE, Produkte & Innovation: „Die erweiterte Vereinbarung mit Accenture unterstreicht einmal mehr unser klares Bekenntnis zu SAP S/4HANA. Wir freuen uns, gemeinsam mit Accenture die digitale Transformation in Unternehmen mit einfacheren Lösungen voranzutreiben. Mit unserem umfassenden Portfolio können Unternehmen die Herausforderungen der ’digitalen Wirtschaft‘ über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg meistern und sich für die Zukunft rüsten.“
Weitere Informationen: Englische Pressemitteilung
Kontakt

Christoph Weissthaner

Tel.: 06173 94-68997

E-Mail an Christoph Weissthaner. Ein neues Fenster wird geöffnet.