Skip to main content Skip to Footer

PRESSE


Accenture erweitert Leistungsspektrum für Salesforce in Europa mit der Übernahme von ClientHouse

Pressemitteilung

Jena, 20. Januar 2014 Accenture hat heute Pläne zur Übernahme von ClientHouse bekannt gegeben, einem unabhängigen Spezialisten für Lösungen von salesforce.com und Veeva Systems mit Sitz in Jena. Mit der Akquisition baut Accenture sein Leistungsspektrum für Salesforce in Europa weiter aus. Gleichzeitig stärkt Accenture seine Position als einer der weltweit führenden Anbieter von Dienstleistungen rund um Salesforce-Implementierungen und von „Software as a Service“-Implementierungen (SaaS).

ClientHouse ist ein „Cloud Alliance Partner“ von salesforce.com und betreibt darüber hinaus eines der am längsten bestehenden Salesforce-Trainingscenter in Europa. Darüber hinaus ist ClientHouse strategischer Partner von Veeva Systems, einem Anbieter von auf Cloud Computing basierender Lösungen für das Kundenbeziehungsmanagement (Customer Relationship Management, CRM) speziell von Pharma- und Biotechnologie-Unternehmen. Mit der Akquisition erweitert Accenture seine Kapazitäten für die Entwicklung führender Cloud-Lösungen für Kunden der Pharma- und anderer Branchen, die auf Angeboten dieser beiden führenden SaaS-Anbieter beruhen. Laut unabhängiger Branchenanalysten ist Accenture der weltweit führende Dienstleister von Salesforce-Implementierungen. Accenture ist außerdem der führende Anbieter bei vielen der größten Transformationsprojekte von salesforce.com. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 2.400 Salesforce-Spezialisten.

Jack Ramsay, Leiter Emerging Technologies Delivery für Europa, Mittlerer Osten, Afrika und Lateinamerika bei Accenture, sagt: „Die Nachfrage nach salesforce.com-Dienstleistungen in Europa wächst rasant. Denn immer mehr Unternehmen setzen auf digitale Strategien, um besser mit Kunden und Partnern zusammenzuarbeiten, Betriebsabläufe effizienter zu machen und schneller innovative Produkte und Dienstleistungen entwickeln. Mit der Akquisition von ClientHouse festigen wir unsere führende Stellung als Anbieter von Salesforce-Implementierungen und treiben unser SaaS-Geschäft in Deutschland und Europa voran.“

André Klose, Mitgründer und Leiter des Bereichs Professional Services bei ClientHouse, sagt: „Die Übernahme, mit der Accenture sein auf dem Markt führendes Leistungsspektrum für die Implementierung von Salesforce und SaaS erweitert, bedeutet für uns: Wir können mit unserer Vision, Geschäftsprozesse mittels Branchen-Best Practices und erstklassiger SaaS-Technologien zu transformieren, einen größeren Kundenkreis erreichen.“

Anne O’Riordan, Global Senior Managing Director des Bereichs Life Sciences bei Accenture, sagt: „Die Akquisition bestätigt unseren Anspruch, Pharma-Kunden zu helfen, aktuelle Herausforderungen zu bewältigen und bessere Ergebnisse für ihr Geschäft sowie Patienten zu erzielen. Die Expertise von ClientHouse wird unser Angebot für Kunden vergrößern, die entschlossen sind, neueste Technologie zu nutzen, effektiver mit sämtlichen Anspruchsgruppen zu arbeiten und Innovationen voranzubringen, um in einer dynamischen Branche wettbewerbsfähig zu bleiben.“

Die Mitarbeiter von ClientHouse werden in Accentures weltweit aufgestelltem SaaS-Geschäftsbereich weiterbeschäftigt. Dort arbeiten sie eng mit den globalen Branchen-Geschäftsbereichen von Accenture zusammen, um SaaS-Lösungen zu entwickeln, beim Kunden einzuführen und Trainings durchzuführen. Accenture plant, das ClientHouse-Büro in Jena als Exzellenz- und Trainingscenter für Kunden und Mitarbeiter zu nutzen. Das autorisierte Salesforce-Training-Center wird als Teil des neuen Centers in Jena fortgeführt.

„Die geplante Übernahme von ClientHouse ermöglicht Accenture einen breiten Zugang zu Fachkräften in Jena, die über sehr gefragte Kenntnisse verfügen“, sagt Frank Riemensperger, Vorsitzender der Geschäftsführung von Accenture Deutschland. „Mit seiner renommierten Universität und einer Vielzahl weiterer akademischer Einrichtungen ist Jena ein Zentrum für Hightech-Firmen und ‚Emerging Technologies‘-Start-ups.“ ClientHouse wurde 2003 gegründet. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung von auf Cloud Computing basierenden CRM-Lösungen für Pharma-Unternehmen und weiterer Branchen. Zu den Kunden von ClientHouse gehören weltweit aktive Unternehmen der Branchen Pharma, Logistik und Hightech mit Hauptsitz in Deutschland und der Schweiz sowie Niederlassungen globaler Unternehmen. Der Abschluss der Übernahme unterliegt den üblichen Closing-Bedingungen. Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Über Accenture

Accenture ist ein weltweit agierender Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister mit rund 275.000 Mitarbeitern, die für Kunden in über 120 Ländern tätig sind. Als Partner für große Business-Transformationen bringt das Unternehmen umfassende Projekterfahrung, fundierte Fähigkeiten über alle Branchen und Unternehmensbereiche hinweg und Wissen aus qualifizierten Analysen der weltweit erfolgreichsten Unternehmen in eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit seinen Kunden ein. Accenture erwirtschaftete im vergangenen Fiskaljahr (zum 31. August 2013) einen Nettoumsatz von 28,6 Mrd. US-Dollar. Die Internetadresse lautet www.accenture.de.


Kontakt

Jens R. Derksen
Accenture
Tel.: (030) 89047-61393

Christoph Weissthaner
Accenture
Tel.: (06173) 94 689 97