Skip to main content Skip to Footer

PRESSE


Accenture verpflichtet sich, den Frauenanteil unter den Neueinstellungen bis 2017 auf mindestens 40 Prozent zu erhöhen

Pressemitteilung

Kronberg, 2. Dezember 2015 – Accenture hat sich verpflichtet, bis 2017 weltweit den Frauenanteil unter den neu eingestellten Mitarbeitern auf mindestens 40 Prozent zu erhöhen und ist auf einem guten Weg, dieses Ziel zu erreichen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015, das am 31. August 2015 endete, waren bereits rund 39 Prozent der neu eingestellten Accenture-Mitarbeiter Frauen. Bereits heute sind vier der elf Mitglieder im Global Board of Directors Frauen. Dem Global Management Committee, das die Verantwortung für die laufenden Geschäfte trägt, gehören drei Frauen an. Außerdem haben Frauen viele Schlüsselpositionen bei Accenture inne, beispielsweise werden die Landesgesellschaften in den USA, Indien, China und den Philippinen von Frauen geleitet.

Gleichstellung der Geschlechter ist entscheidend für den Unternehmenserfolg und die nächste Generation der Führungskräfte, sagt Pierre Nanterme, Chairman und CEO von Accenture. „Bei Accenture beginnt das Engagement für Gleichberechtigung und Diversität an der Spitze des Unternehmens. Wir befähigen alle unsere Mitarbeiter – einschließlich der mehr als 130.000 Frauen – Führungsaufgaben zu übernehmen‟, sagt Nanterme. „Wir glauben fest daran, dass die Gleichstellung der Geschlechter entscheidend für ein leistungsstarkes Unternehmen ist, das auf die Förderung seiner Talente setzt. Dieses Engagement umfasst auch die Bezahlung, denn wir setzen uns besonders dafür ein, dass alle unsere Mitarbeiter – Frauen und Männer gleichermaßen – gerecht und fair entlohnt werden, und zwar vom ersten Arbeitstag an und in allen weiteren Karriereschritten im Unternehmen.‟

Das Dienstleistungsunternehmen hat strenge Kontrollmechanismen etabliert, um eventuell auftretende, ungleiche Vergütungen aufzuspüren, indem die Jobprofile in jedem Land genau überprüft werden. Außerdem unterstützt Accenture seine Mitarbeiter in allen Fragen der persönlichen Karriereplanung. „Falls wir ein Problem entdecken, kümmern wir uns darum‟, sagt Nanterme.

„Wir schaffen eine Arbeitsatmosphäre, in der unsere Mitarbeiter sowohl beruflich als auch persönlich erfolgreich sein können. Um es einfach auszudrücken: Diversität macht Accenture stärker, intelligenter und innovativer‟, sagt Nanterme.

Weitere Informationen: In diesem Video erklärt Pierre Nanterme, weshalb Gleichberechtigung für ihn persönlich und für Accenture wichtig ist:
https://www.accenture.com/us-en/Home.aspx#block-careers

Weitere Informationen über Diversität bei Accenture:
www.accenture.de/frauen.

Über Accenture

Kontakt

Christoph Weissthaner

Tel.: 06173 94-68997 

Mail to Christoph Weissthaner. This opens a new window.

Accenture ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen, das eine breite Palette von Services und Lösungen in den Bereichen Strategie, Consulting, Digital, Technologie und Operations anbietet. Mit umfassender Erfahrung und spezialisierten Fähigkeiten über mehr als 40 Branchen und alle Unternehmensfunktionen hinweg – gestützt auf das weltweit größte Delivery-Netzwerk – arbeitet Accenture an der Schnittstelle von Business und Technologie, um Kunden dabei zu unterstützen, ihre Leistungsfähigkeit zu verbessern und nachhaltigen Wert für ihre Stakeholder zu schaffen. Mit mehr als 373.000 Mitarbeitern, die für Kunden in über 120 Ländern tätig sind, treibt Accenture Innovationen voran, um die Art und Weise, wie die Welt lebt und arbeitet, zu verbessern. Besuchen Sie uns unter www.accenture.de.