Über Götz Erhardt

Götz Erhardt ist seit mehr als 25 Jahren als Berater für multinationale Unternehmen in den Bereichen Strategie und Unternehmenstransformation tätig. Schwerpunkte des aktuellen Wirkungskreises sind Digitalisierung, Energiewende/Klimaneutralität sowie Nachhaltigkeit/Kreislaufwirtschaft. Götz arbeitet hierbei mit dem Top Management von Industrieunternehmen (Energie, Grundstoffe, Chemie, Metall) in Projekten in Asien, den USA und Europa zusammen.

Zu seinen Kunden zählen u. a. BASF, Shell, Evonik, E.ON, LANXESS, thyssenkrupp und BAYER.

Götz ist Vorstand in der Accenture-Stiftung Deutschland, die pro bono Projekte für benachteiligte Gruppen und Stakeholder durchführt, um notwendige Fähigkeiten für das digitale Zeitalter zu vermitteln.

ABONNEMENT-CENTER
Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden