Skip to main content Skip to Footer

Automatisierte Steuerbearbeitung

Mit gemeinsamen Lösungen und digitalen Anwendungen zu effizienten, vollständigen und betrugssicheren Staatseinnahmen

Digitalisierung bietet viele Chancen – auch für Finanz- und Steuerbehörden. Sie, die in der öffentlichen Verwaltung häufig zu den ersten zählten, die Prozesse mit Computers Hilfe beschleunigten, setzen heute auf neue Software, um Steuerbearbeitung fast vollständig zu automatisieren und dabei fehler- und betrugssicherer zu machen. Gerade in Deutschland sollte dieser Sprung gelingen, trotz mancher Skepsis aus Fachkreisen und den eigenen Reihen. Entscheidende Voraussetzungen sind: Datenintegration, Infrastrukturen, die einen spezifischen und sicheren Datenzugriff für alle angebundenen Systeme gewährleisten – sowie Technologie und Prozessmodelle, die auf die neue Mischung aus maschineller und manueller Bearbeitung für digitale Bürger ausgerichtet sind.

Lesen Sie hier, wie die digitale Steuerzukunft in Deutschland aussieht und was wir auf dem Weg zu zukunftsfähigen öffentlichen Dienstleistungen von europäischen Nachbarn lernen können.







Erfahren Sie mehr darüber, wie die Zukunftsfähigkeit der öffentlichen Verwaltung sichergestellt werden kann. Lesen Sie die komplette Ausgabe von „Zukunft & Gesellschaft“.