Wien, 9. Jänner 2019 – Accenture hat es sich zum Ziel gesetzt, sozial benachteiligten Menschen mit Hilfe von gezielten Bildungsmaßnahmen einen erfolgreichen Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Dafür stellt das Beratungsunternehmen in den nächsten drei Jahren über 200 Millionen US-Dollar zur Verfügung. Mit dem Geld werden weltweit Initiativen unterstützt, die Menschen befähigen, sich in der heutigen digitalen Arbeitswelt besser zurechtzufinden und ihnen so den Einstieg in das Arbeitsleben zu erleichtern. Im gesamten deutschsprachigen Raum wird Accenture seine bisherigen Projekte fortsetzen mit der Vorgabe, bis 2020 weitere 50.000 Menschen zu trainieren und davon mindestens 25.000 in Jobs zu bringen.

„Als Technologieführer haben wir eine Verpflichtung, neue skalierbare Technologielösungen zu entwickeln, mit denen sich komplexe gesellschaftliche Herausforderungen meistern lassen“, so Georg Houska, Managing Director und Corporate Citizenship Lead bei Accenture Österreich. „Unsere Investitionen sind darauf ausgerichtet, Partnerschaften und Programme zu etablieren und weiter entwickeln zu können, die für soziale Verantwortung und gesellschaftliches Engagement stehen. Damit beeinflussen wir die Leben von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt – heute und in Zukunft.“

In Deutschland, Österreich und der Schweiz hat Accenture seit 2011 mit seinen Bildungsmaßnahmen bereits mehr als 53.000 Menschen mit beschäftigungsrelevanten Kompetenzen ausgestattet. Davon haben fast die Hälfte eine Beschäftigung gefunden. Um die ambitionierten Ziele zu erreichen, unterstützt Accenture in Österreich eine Vielzahl an Programmen und Initiativen:

  • Seit über einem Jahrzehnt arbeitet Accenture eng mit dem Österreichischen Roten Kreuz zusammen: Im Lernhaus werden sozial benachteiligte Kinder und Jugendlichebeim Lernen unterstützt. Seit 2017 gibt es zudem eine Plattform, die hilft, Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt zu integrieren.
  • Accenture unterstützt die gemeinnützige Bildungsinitiative Teach For Austria. Ziel ist es, mehr Schülern Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Teach For Austria rekrutiert, selektiert und bildet dafür Top-Hochschulabsolventen aus, die für zwei Jahre an Einsatzschulen als Lehrer unterrichten.
  • in der langjährigen Kooperation mit Ashoka,einer globalen Non-Profit-Organisation, die sich dem Social Business-Ansatz zur Lösung gesellschaftlicher Probleme verschrieben hat, unterstützt Accenture mit Pro-Bono- Beratung insbesondere Fellows, die Menschen bei der Integration in den Arbeitsmarkt helfen.
  • Mit dem Junior Achievement Programm unterstützt Accenture den Unternehmer-Spirit der österreichischen Jugendlichen. Im Young Enterprise-Programm führen Jugendliche im Alter von 15 bis 19 Jahren aus unterschiedlichen Schultypen reale Unternehmen. Die Schülerinnen und Schüler verwirklichen eigene Geschäftsideen. Ganz nebenbei lernen die Jugendlichen dabei in der realen Wirtschaft zu agieren – von Produktentwicklung bis Vermarktung, von Selbstpräsentation bis Teamwork.
  • Accenture unterstützt weltweit und in Österreich die „Hour of Code“. Die „Hour of Code“ ist eine einstündige Einführung in die Informatik, entwickelt, um erste Programmier- Grundlagen kennen zu lernen.
„Das Leben der Menschen zu verbessern, erfordert die Zusammenarbeit von Unternehmen, Regierungsbehörden und Non-Profit-Organisationen. Als Führungskräfte müssen wir uns bei der Einführung neuer Technologien und Lösungen stets die Frage stellen, ob unser Handeln einen Vorteil für nachfolgende Generationen bringt. Lautet die Antwort Ja, ist es der richtige Schritt.“

- MICHAEL ZETTEL, Country Managing Director bei Accenture Österreich

Über Accenture

Accenture ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen, das ein breites Portfolio von Services und Lösungen in den Bereichen Strategie, Consulting, Digital, Technologie und Operations anbietet. Mit umfassender Erfahrung und spezialisierten Fähigkeiten über mehr als 40 Branchen und alle Unternehmensfunktionen hinweg – gestützt auf das weltweit größte Delivery-Netzwerk – arbeitet Accenture an der Schnittstelle von Business und Technologie, um Kunden dabei zu unterstützen, ihre Leistungsfähigkeit zu verbessern und nachhaltigen Wert für ihre Stakeholder zu schaffen. Mit rund 469.000 Mitarbeitern, die für Kunden in über 120 Ländern tätig sind, treibt Accenture Innovationen voran, um die Art und Weise, wie die Welt lebt und arbeitet, zu verbessern. Besuchen Sie uns unter www.accenture.at

Kontakt
Mag. Peter Auer
Head of Marketing & Communications
+43 1 20502 33142
peter.auer@accenture.com

ABONNEMENT-CENTER
Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden