Niclas Schaumberg

Deal Executive

Düsseldorf


"Mein Job und mein Arbeitsumfeld müssen mir Spaß machen und mich erfüllen – ganz nach dem Prinzip: Fördern & Fordern."

Mein Job

Seit 2009 bin ich als Deal Executive im Bereich Sales Transformation innerhalb von Accenture Europe Markets tätig. Nachdem ich International Business Administration in European Management an der Cologne Business School studiert habe, stieg ich bei Accenture als Praktikant ein – und blieb. Heute bin ich Teil des Accenture Leadership Teams, denn die abwechslungsreiche Arbeit und die Möglichkeit, jeden Tag über sich selbst hinauszuwachsen, haben mich gefesselt!

Erfahre mehr über das Strategy-Team.

Ein Tag in meinem Leben

Mein Arbeitsalltag bei Accenture ist seit Jahren immer unterschiedlich – und genau das macht den Spirit aus. Die Standorte wechseln vom Homeoffice über verschiedene Kundenbüros bis zu Accenture Offices im In- und Ausland. Mit den unterschiedlichsten Kundenanforderungen ändern sich auch regelmäßig die Themen. Über Consulting unterschiedlicher Color- und Technologie-Transformations-Themen bis hin zum Outsourcing – sei es im Bereich der IT oder bei Business-Prozessen – ist alles dabei.

Auch die wiederkehrend neue und projektspezifische Zusammensetzung von Accenture Teams bereichert meinen Arbeitsalltag und erweitert mein Wissen, da ich viel von den Erfahrungen und Schwerpunkten der Kolleginnen und Kollegen lerne.

Durch den regelmäßigen Wechsel werde ich stets gefordert, über mich hinauszuwachsen. Mittlerweile habe ich Kontakte auf allen Kontinenten. Denn Networking ist bei Accenture einer der Schlüssel zum Erfolg.

Trotz der ständig wechselnden Bedingungen und Herausforderungen bleibt in meinem täglichen Arbeitsumfeld eine Konstante bestehen: die entfachte Leidenschaft, für Probleme aller Art eine Lösung zu finden und als Experte in meinem Fachbereich zu agieren.

Jeden Tag aufs Neue bin ich stolz darauf, Teil eines Unternehmens zu sein, das Kunden den Weg „into the new“ weist und seit Jahren Vorreiter auf seinem Gebiet ist. Eines meiner erfolgreichsten Projekte der letzten Monate ist das neu eröffnete Innovation Center in Essen, bei dem wir den Fokus auf „Industry X.0“ gelegt haben. Hier treffen Kunden auf Innovation – und gemeinsam geben wir Einblicke in die Welt von morgen. Accenture steht den Kunden auf dem Weg dorthin als Partner zur Seite. Das Innovation Center wird von unserem globalen Industry-X.0-Innovationsnetzwerk mit mehr als 20 Zentren weltweit unterstützt. Es erinnert mich daran, dass ich mit meiner Arbeit einen Unterschied machen kann. Denn bei Accenture haben wir den Anspruch, Pioniere, Vorreiter, Schrittmacher und Bahnbrecher sein – und unseren Kunden neue digitale Welten zu eröffnen. Für uns bleibt die Welt tagtäglich bunt.

Was ich am meisten an meiner Arbeit bei Accenture mag sind die Menschen und die Unternehmenskultur. Über alle Level, Bereiche und Länder hinweg ist man umgeben von Menschen, die Experten auf ihrem Gebiet sind, Spaß an ihrer Arbeit haben und absolute Teamplayer sind. Dadurch kann man in jeder Situation mit Unterstützung oder einem guten Ratschlag rechnen. Sogar in sehr arbeitsintensiven Phasen (etwa kurz vor Projektabschluss) sind meine Kollegen gut gelaunt und zögern nicht, für Kunden und für Teammitglieder die berühmte Extra-Meile zu gehen.

„Jeden Tag aufs Neue bin ich stolz darauf, Teil eines Unternehmens zu sein, das Kunden den Weg „into the new“ weist und seit Jahren Vorreiter auf seinem Gebiet ist“

Mein Tipp

Ich bin vor 11 Jahren als Praktikant bei Accenture gestartet. Von Anfang an bin ich meinem Motto treu geblieben: Mein Job und mein Arbeitsumfeld müssen mir Spaß machen und mich erfüllen – ganz nach dem Prinzip „Fördern & Fordern“.

Dieser Leitgedanke ist mit Sicherheit eine entscheidende Zutat, um langfristig glücklich zu bleiben. Das wirkt sich automatisch auf die Qualität meiner Arbeit, meine Work-Life-Balance und auf die Chancen und Perspektiven meines Umfelds aus.
Auch wenn es immer mal wieder Tage gibt, die weniger Spaß machen, da sie stressig sind, sollte die Freude an der Arbeit ganz oben stehen.

Mein Praktikum bei Accenture hat mir geholfen, zu verstehen, was ich von meiner Arbeit und meinem Arbeitgeber erwarte. Daher ist mein ganz persönlicher Rat an alle, die sich hier ein Praktikum oder eine Werkstudententätigkeit vorstellen können: Do it! Denn es ist eine großartige Chance, einfach und schnell herauszufinden, welcher Arbeitgeber zu einem passt – und ich bin mir sicher, dass jeder seinen Platz bei Accenture findet.

Finde ähnliche Jobs

veröffentlicht 30 Tage zurück

Bleibe in Kontakt

Stay Connected

Werde Teil unseres Teams

Suche nach offenen Positionen, die deinen Fähigkeiten und Interessen entsprechen. Wir suchen leidenschaftliche, neugierige, kreative und lösungsorientierte Teamplayer.

Stay Connected

In Verbindung bleiben

Erhalte regelmäßig passende Stellenangebote, die aktuellsten News & Tipps und erfahre, welche spannenden Aufgaben und vielfältigen Karrieremöglichkeiten wir dir bieten können.

Alle anzeigen